Einsatzfahrzeug: Florian Nordfriesland 72/40-05 (a.D.)

Florian Nordfriesland 72/40-05 (a.D.)
Florian Nordfriesland 72/40-05 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V99176 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Nordfriesland 72/40-05 (a.D.) Kennzeichen NF-HP 42
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinNordfriesland (NF)
Wache FF Witzwort Zuständige Leitstelle Leitstelle Nord (FL, NF, SL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 407 D Auf-/Ausbauhersteller Meisner
Baujahr 1986 Erstzulassung 1986
Indienststellung 1986 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der Freiwilligen Feuerwehr Witzwort.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Witzwort konnte 1986 dieses TSF in den Einsatzdienst stellen. Das Fahrzeug wurde von Meisner aus einem MB 407 D ausgebaut. Hierzu wurde der serienmäßige Transporter im Mittelteil mit drei Sitzen entgegen der Fahrtrichtung versehen und im Heck ein feuerwehrtechnischer Aufbau mit einer Tragkraftspritze als Herzstück montiert. Das Fahrzeug wurde in RAL3000 - Feuerrot lackiert.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MB 407 D
  • Ausbau: Meisner

Das TSF dient der Wehr als zweites Fahrzeug. Daher liegt der Beladungsschwerpunkt auf Geräten des zweiten Abmarsches. Im Heck ist eine tragbare Feuerlöschkreiselpumpe TS 8/8 von Ziegler eingeschoben. Im Manschaftsraum wird zudem ein bezingetriebener Überdrucklüfter mitgeführt. Anstatt von Steckleiterteilen auf dem Dach verfügt das TSF über eine Dachbox für Arbeitsgeräte wie Besen und Schaufeln.

Die weitere Beladung umfasst u.A.:

  • Überdrucklüfter
  • Atemschutzgeräte
  • Hydroschild
  • CO²-Feuerlöscher
  • Blitzleuchten
  • Kübelspritze
  • Schlauchtragekörbe "C"
  • diverse Wasserführende und Abgebende Amaturen

Im Zuge der Funkrufnamenumstellung im August 2015 wurde aus dem Florian Nordfriesland 39/47-01 der Florian Nordfriesland 72/40-05.

Das Fahrzeug wurde im Dezember 2017 durch ein MLF auf MAN mit Schlingmann-Aufbau ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Hella KL 700
  • Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/5 Leistung 53 kW / 72 PS / 71 hp
Hubraum (cm³) 2.350 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.475
Tags
Eingestellt am 01.07.2012 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 4353

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF) ›

Anzeige