Einsatzfahrzeug: Volkswagen VW T5 - Ambulanzmobile Schönebeck - Testfahrzeug Bayern-KTW (a.D.)

Volkswagen VW T5 - Ambulanzmobile Schönebeck - Testfahrzeug Bayern-KTW (a.D.)
Volkswagen VW T5 - Ambulanzmobile Schönebeck - Testfahrzeug Bayern-KTW (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V98695 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Volkswagen VW T5 - Ambulanzmobile Schönebeck - Testfahrzeug Bayern-KTW (a.D.) Kennzeichen WOB-CT 566
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Bayern
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T5 Auf-/Ausbauhersteller AmbulanzMobile (Schönebeck)
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung 2012
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW) des Rettungsdienst Bayern auf Volkswagen VW T5 TDI Fahrgestell mit einem Auf- / und Ausbau von der Firma Ambulanzmobile Schönebeck.

Fahrgestell: Volkswagen VW T5 2.0 TDI Blue Motion

Auf- /Ausbau: Ambulanzmobile Schönebeck

Baujahr: 2012

 

Anmerkungen:

Das Fahrzeug konnte Anfang Mai 2012 zusammen mit einem zweiten Testfahrzeug in Dienst gestellt werden. Beide Fahrzeuge basieren auf dem selben Fahrgestell und verfügen jeweils über einen Ambulanzmobile Schönebeck Hornis Alpine Auf-/ Ausbau.

Das hier gezeigte Fahrzeug ist vom Ausbau her an die bisherigen KTW Typ Bayern angelehnt und wurde für die Testphase beim Bayerischen Roten Kreuz in Neustadt / Aisch stationiert, während das zweite Fahrzeug, welches vom Ausbau her an die österreichischen Notfall-KTW angelehnt ist, bei den Maltesern in Bamberg genutzt wird.

Erstmals wurde bei einem Bayern-KTW eine komplette LED-Sondersignalanlage verbaut, zudem stellen die im Kühlergrill integrierten Frontblitzer eine weitere Neuerung dar.

Die notfallmedizinische Beladung soll bei den Bayern-KTW ab 2013 neben Notfallkoffer / Rucksack und AED (Lifepack 1000) anstelle der  manuellen Absaugpumpe auch eine elektronische Absaugpumpe vom Typ Weinmann Accuvac Rescue umfassen. Daher wurde bei diesen Testfahrzeugen bereits ein Staufach mit entsprechender Einbaumöglichkeit berücksichtigt.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Besatzung für den spontanen Fototermin!

 

Fahrzeug läuft seit 12/2012 beim JUH OV Hannover-Wasserturm als PT KTW Akkon Hannover 24/53: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/111865/Akkon_Hannover_2453

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Haensch AMS-Alpin-K2-Front
  • Haensch AMS-Alpin-K2-Heck
  • 2x Hänsch Druckkammerlautsprecher
  • 2x Standby BullsEye LED Frontblitzer
Besatzung 1/1 Leistung 84 kW / 114 PS / 113 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 16.06.2012 Hinzugefügt von Max Kunkel
Aufrufe 27973

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bayern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bayern ›