Einsatzfahrzeug: Leipzig - Sanitätsdienst - KrKW (a.D.)

Leipzig - Sanitätsdienst - KrKW (a.D.)
Leipzig - Sanitätsdienst - KrKW (a.D.)
  • Leipzig - Sanitätsdienst - KrKW (a.D.)
  • Leipzig - Sanitätsdienst - KrKW (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V98294 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Leipzig - Sanitätsdienst - KrKW (a.D.) Kennzeichen VA 26 4126
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundeswehr (German Armed Forces)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bundeswehr
Klassifizierung Krankenkraftwagen (BW) Hersteller Barkas
Modell B 1000 Auf-/Ausbauhersteller VEB MLW Labortechnik Ilmenau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Krankenkraftwagen (KrKW) der ehemaligen Nationalen Volksarme, stationiert am Militärkrankenhaus in Leipzig.

Technische Daten:

  • Barkas B 1000
  • Ausbau durch das VEB Labortechnik Ilmenau
  • Schaltgetriebe

Ausstattung:

  • leider nicht bekannt

weitere Informationen:

Der KrKW besaß zum Aufnahmezeitpunkt noch ein Kennzeichen der ehemaligen Nationalebn Volksarmee der DDR, die Beschriftung lautete jedoch schon Bundeswehr.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blaulichter Fahrzeugelektrik Ruhla FER 8562.5
  • Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/1 Leistung 34 kW / 46 PS / 45 hp
Hubraum (cm³) 992 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.240
Tags
a.d., ad, bna, fer, gha
Eingestellt am 08.06.2012 Hinzugefügt von JUFoto
Aufrufe 3796

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces) ›