Einsatzfahrzeug: Florian Spreewald 09/24-05

Florian Spreewald 19/24-02
Florian Spreewald 19/24-02

Einsatzfahrzeug-ID: V97843 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Spreewald 09/24-05 Kennzeichen LDS-RN 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgDahme-Spreewald (LDS)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Lausitz (CB, EE, LDS, OSL, SPN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 Staffel auf MAN der Freiwilligen Feuerwehr Rietzneuendorf-Friedrichshof, Amt Unterspreewald

Zum 01.01.2013 fusionierten das Amt Unterspreewald und das Amt Golßener Land zum neuen Amt Unterspreewald. Die alten Funkrufnummern wurden bis zum 07.03.2017 beibehalten. Der ehemalige FRN lautete Florian Spreewald 19/24-02.

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL

Aufbau: Schlingmann

Maße (L,B,H): 7.660 x 2.500 x 3.300 mm

Radstand: 3.950mm

Gesamtgewicht: 14.500kg

Baujahr: 2012

Ausstattung:

FPN 10-2000 (S2000) mit 2.600 l/min bei 10bar

Schnellangriffseinrichtung mit elektrischer Aufwickelvorrichtung

Löschwassertank 4.000 l

Schaummittel 80 l

Dachmonitor (60 m Wurfweite)

Lichtmast

Besatzung : 1/5

Sonstiges: Martinhorn, 3. RKL, Astabweiser, Rolladenverschluss, Barlock, Rolladen abschließbar, Digitalfunkantenne, Bodensprühdüsen, Umfeldbeleuchtung, Einspeisung 230V,

Das Fahrzeug ist ähnlich den durch den Zentraldienstes der Polizei des Landes Brandenburg (für die Stützpunktfeuerwehren) beschafften TLF 20/40-St, wurde jedoch durch das Amt Unterspreewald selbst beschafft. Die Finanzierung des 235.000 Euro teuren Fahrzeuges erfolgte durch Zuwendungen in Höhe von 176.000 Euro aus dem Kreisstrukturfond des Landkreises Dahme-Spreewald. Das TLF 20/40-St löst ein TLF 16 auf IFA W 50 von 1982 ab (siehe DS: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/2231 ).

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten FG Hänsch Nova LED
  • 2 Heckkennleuchten Hella WL-LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano LED
  • Max Martin Kompressoranlage 2297GM
Besatzung 1/5 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.500
Tags
Eingestellt am 24.05.2012 Hinzugefügt von Frank-Hartmut Jäger
Aufrufe 19252

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dahme-Spreewald (LDS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dahme-Spreewald (LDS) ›