Einsatzfahrzeug: Florian Dortmund 05 DLK23 01

Florian Dortmund 05 DLK23 01
Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05/33-01
  • Florian Dortmund 05/33-01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01
  • Florian Dortmund 05 DLK23 01

Einsatzfahrzeug-ID: V97681 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Dortmund 05 DLK23 01 Kennzeichen DO-2388
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenDortmund (DO)
Wache BF Dortmund FuRW 05 West (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Dortmund (DO)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1528 F Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2000 Erstzulassung 2000
Indienststellung 2000 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb (DLK 23/12-6) der Berufsfeuerwehr Dortmund auf Basis eines Mercedes-Benz Atego 1528 F mit dem feuerwehrtechnischen Aufbau der Fa. Magirus.

Stationiert ist dieses Fahrzeug auf der Feuer- und Rettungswache 5 Dortmund-Marten (Westwache).

Technische Daten Fahrzeug:

  • Mercedes-Benz Atego 1528 F
  • Leistung: 205 kW / 279 PS bei 2.300 U/min
  • Hubraum: 6.374 ccm
  • Zul. Gesamtgewicht: 14.500 kg
  • Länge: 9.750 mm
  • Breite: 2.400 mm
  • Höhe: 3.210 mm
  • Radstand: 4.760 mm
  • Hinterradantrieb
  • Allison Automatikgetriebe mit Retarder
  • ASR, ABS
  • Motor: 6-Zylinder Diesel
  • elektr. Fensterheber
  • Klimaanlage
  • Fahrer-Schwingsitz
  • Akustische Rückfahreinrichtung

Aufbau:

  • Magirus Brandschutztechnik Ulm - DLK 23-12 Vario CC
  • Max. Aufrichtewinkel: 73°
  • Max. Korbtraglast: 270 kg
  • Nennrettungshöhe: 23 m
  • Nennausladung: 12 m
  • Abstützung: Magirus Vario-Abstützung, Abstützbreite zw. 2.400 mm und 4.500 mm

Ausstattung u.a.:

  • 2 Langzeitatemschutzgeräte
  • 2 x B-Schlauch
  • 5 x C-Schlauch
  • Absturzsicherung
  • Elektrokettensäge
  • Hochleistungslüfter
  • Krankentragehalterung
  • nach DIN
  • Standrohr
  • Stromerzeuger
  • Verkehrswarngeräte
  • Vorbereitung für Digitalfunk

weitere Information:

Alle Drehleitern der Berufsfeuerwehr Dortmund sind einheitliche MAN LE 14.280 mit Metz-Aufbau bis auf diese Magirus-Leiter auf Mercedes Atego der Feuer- und Rettungswache 5 Dortmund-Marten.

FRN bis zur Umstellung auf Digitalfunk: Florian Dortmund 05/33-01

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Hella KL 800
  • 2 Frontblitzer Hella BSX-micro
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/1 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.500
Tags
Eingestellt am 21.05.2012 Hinzugefügt von Ma.S.K.
Aufrufe 3978

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dortmund (DO)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dortmund (DO) ›