Einsatzfahrzeug: Rettung Werdohl RTW 01 (a.D.)

Florian Mark 07/83-01
Florian Mark 07/83-01

Einsatzfahrzeug-ID: V96990 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rettung Werdohl RTW 01 (a.D.) Kennzeichen MK-LR 265
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenMärkischer Kreis (MK, AL, IS, LÜD, LS)
Wache Märkischer Kreis RW Werdohl Zuständige Leitstelle Leitstelle Mark (MK)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 CDI Auf-/Ausbauhersteller HospiMobil
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des Rettungsdienstes Märkischer Kreis, stationiert an der Rettungswache Werdohl.

Dieses Fahrzeug wurde aufgrund einer steigenden Anzahl von Einsätzen (1.200 pro Jahr und RTW) der RW Werdohl beschafft, die die damaligen Fahrzeuge (RTW und KTW) nicht mehr alleine bewältigen konnten. Durch eine Änderung im Rettungsdienstbedarfsplan kam es dann zur Neuanschaffung.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI
Aufbau: Düllmer

Ausbau: HospiMobil

Ausstattung u.a.:

  • Defibrillator Corpuls³
  • Schaufeltrage
  • Spineboard
  • Vakuum-Matratze
  • Beatmungsgerät Medumat Standard
  • Absaugpumpe Accuvac Rescue
  • Zwei Perfusoren Braun Compact S

Mittlerweile wurde eine Heckwarnmarkierung angebracht und die Spiegel an Fahrer- und Beifahrerseite wurden durch kürzere ersetzt.

Der RTW wurde auf der RW Werdohl im Dezember 2017 außer Dienst gestellt und auf die RW Rosmart verlegt, wo er als Reserve-Fahrzeug des Kreises dient.

FRN alt: Florian Mark 07/83-01

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Federal Signal Legend Warnbalken
  • Federal Signal Impaxx Frontblitzer
  • Federal Signal Escape Warnbalken mit Heckwarnanlage (4x MicroLED sputnik gelb) und 4x Halogen Scheinwerfer
  • Federal Signal Dynamax ES100 Druckkammerlautsprecher
  • Martinhorn 2297 GM unter der Stoßstange
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 187 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 30.04.2012 Hinzugefügt von ff6296
Aufrufe 19951

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Märkischer Kreis (MK, AL, IS, LÜD, LS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Märkischer Kreis (MK, AL, IS, LÜD, LS) ›