Einsatzfahrzeug: Wasserwacht Forchheim - Anhänger

Wasserwacht Forchheim - Anhänger
Wasserwacht Forchheim - Anhänger
  • Wasserwacht Forchheim - Anhänger
  • Wasserwacht Forchheim - Anhänger

Einsatzfahrzeug-ID: V95448 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Wasserwacht Forchheim - Anhänger Kennzeichen FO-WW 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernBamberg
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Bamberg (BA, FO)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Wasserwacht
Klassifizierung Anhänger Hersteller Harbeck
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Dieser Anhänger wurde von der Firma Harbeck für die Wasserwacht Forchheim gebaut. Zum Zeitpunkt der Aufnahme stand der Hänger im KV Forchheim und war unbeladen.

Weitere Informationen sind herzlich willkommen und können über das Korrekturformular eingereicht werden.

Die Kreiswasserwacht Bayreuth hat am Samstagnachmittag (05.11.2011) ihren neuen Tauch- und Bootsanhänger in Dienst gestellt. Das neue Fahrzeug führt neben einem Rettungsboot auch die persönliche Ausrüstung der Rettungstaucher mit. Es kommt beim Katastrophenschutz-Wasserrettungszug (K-WRZ) Ober- und Mittelfranken zum Einsatz, dessen Tauchtrupp aus Bayreuth kommt.

Rund 40.000 Euro kostete der Anhänger, dessen Kosten durch das Bayerische Innenministerium größtenteils gedeckt wurden. An Bord befindet sich ein Rettungsboot mit einem Außenbordmotor, das wiederum auf einem eigenem Trailer verstaut ist. Bei einem Alarm wird der Anhänger mit den persönlichen Ausrüstungen der eingesetzten Rettungstaucher ausgestattet, die in Körben gelagert schnell verstaut und ausgeladen werden können. Auch ein Kompressor und dazugehöriger Kraftstoff seien verstaut, um vor Ort die Druckluftflaschen der Taucher zu befüllen. Das über sechs Meter lange Fahrzeug ist so strukturiert, dass sich die Helfer beim zeitgleichen Be- oder Entladen des Bootes und der persönlichen Ausrüstung nicht gegenseitig stören. Nach Forchheim und Kempten ist Bayreuth der dritte Standort dieses neuartigen Anhängers, von dem es bayernweit nur vier Exemplare, gibt - darunter einen Prototypen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 03.03.2012 Hinzugefügt von Peter Kube
Aufrufe 7101

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bamberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bamberg ›

Anzeige