Einsatzfahrzeug: Florian Rotenburg 33/61-21

Florian Rotenburg 33/61-21
Florian Rotenburg 33/61-21

Einsatzfahrzeug-ID: V9281 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rotenburg 33/61-21 Kennzeichen ROW-FS 125
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache FF Scheeßel OF Scheeßel Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Schlauchwagen Hersteller Fiat
Modell Ducato 2.3 JTD Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Schlauchwagen SW 1000 der Freiwilligen Feuerwehr der Einheitsgemeinde Scheeßel, Ortsfeuerwehr Scheeßel auf Basis eines Fiat Ducato 2,3 JTD Fahrgestell mit dem Auf- und Ausbau der Firma Bremer Transport- und Krantechnik GmbH.

Im Aufbau befinden sich vier Buchten wo Druckschläuche B-20 vorgekuppelt drin liegen. Ferner gibt es eine Seilwinde hinten im Aufbau montiert an dem der Rollwagen mit der Portablen Feuerlöschpumpe und Zubehör hängt und über die Altec Auffahrrampe so sicher herunter gelassen, bzw. wieder sicher hochgezogen werden kann, ohne große Muskelkraft.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Fiat Ducato 2,3 JTD
  • Motorleistung: 81 kW bei 3.600 1/min (4 Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 2.286 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.850 kg
  • Leergewicht: 2.470 kg
  • Achslast vorn / hinten: 1.850 / 2.120 kg
  • Länge: 6.280 mm
  • Breite: 2.000 mm
  • Höhe: 3.100 mm

Aufbau: BTK (Bremer Transport- und Krantechnik GmbH)

Ausstattung u.a.:

  • ALTEC Auffahrrampe aus Aluminium
  • Seilwinde
  • 1000 m Druckschlauch B-20 in 4 Buchten gelegt und gekuppelt

Beladung u.a.:

  • 2 Handlampen
  • Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg
  • Verkehrsleitkegel

Rollwagen mit:

  • Rosenbauer Fox PFPN 10-1500 (1500 l/min. bei 10 bar)
  • 1 Standrohr 2B
  • 1 Hydrantenschlüssel
  • 4 Saugschläuche
  • 1 Saugkorb
  • 1 Saugschutzkorb
  • 1 Sammelstück
  • 2 Feuerwehrleinen

Bis zur Umstellung der Funkrufnamen zum 01.03.2014 im Zuge der Einführung des digitalen Bündelfunkes lautete der Rufname "Florian Rotenburg 41/38".

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Kameraden die zum Fototermin gekommen sind.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Hella KL 8000 Drehspiegelleuchten
  • Hella Rotafix Drehspiegelleuchte am Heck
  • Hella BSX-micro Frontblitzer
  • Hella BSX-multi Heckblitzer
Besatzung 1/2 Leistung 81 kW / 110 PS / 109 hp
Hubraum (cm³) 2.286 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.850
Tags
k.A.
Eingestellt am 09.09.2007 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 3725

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›

Anzeige