Einsatzfahrzeug: Heros Ahrensburg 24/54

Heros Ahrensburg 24/54
Heros Ahrensburg 24/54

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V92515 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Ahrensburg 24/54 Kennzeichen THW-90439
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinStormarn (OD)
Wache THW OV Ahrensburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Süd (OD, OH, RZ)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Mehrzweckkraftwagen Hersteller MAN
Modell TGM 18.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller EMPL
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckkraftwagen des Technischen Hilfswerk, Ortsverband Ahrensburg.

Das Fahrzeug ist der zweiten Bergungsgruppe (Typ A) des Technischen Zugs zugeordnet.

Der Mehrzweckkraftwagen dient (wie der GKW I) zum Transport von Personal und Ausstattung und ist in besonderer Weise Arbeitsgerät durch seine technische Ausstattung. Die komplette Ausrüstung ist bei dem MAN in sechs Rollcontainern auf der Ladefläche untergebracht. Hierdurch ergeben sich neue, flexible Einsatzmöglichkeiten für das Fahrzeug. So können z. B. nicht gebrauchte Container abgeladen werden und mit dem geländegängigen Transportfahrzeug dringend benötigte Verbrauchsgüter in die Einsatzgebiete gebracht werden.

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten

Transportfahrzeug - Aufnahme der Bergungsgruppe einschließlich der persönlichen Ausstattung. - der Geräte- und Werkzeugausstattung der 2. BGr, - von einsatzbedingter Zusatzbeladung bzw. Sonderausstattung, - Arbeitsplatz / Befehlsstelle der Zugführung (bei anderweitiger Nutzung des MTW) Arbeitsgerät - durch Verwendung als Arbeitsplatz zur Wartung / Instandsetzung der Ausstattung und zur Vorbereitung von Hilfskonstruktionen - Sprechfunkstelle mit fest eingebautem Funkgerät (4 m-Band) Zugfahrzeug - für Anhänger bis ca. 18 t


Fahrgestell:
MAN TGM 18.290 4x4 BB

Technische Daten:

  • Länge: 8,65 Meter
  • Breite: 2,55 Meter
  • Höhe: 3,70 Meter
  • Leistung 213 kW / 290 PS bei 2.300 Umdrehungen/ Minute
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Leergewicht: 9.090 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 17.100 Kilogramm
  • Watttiefe: 70 Zentimeter


Aufbau:

Empl

Ladebordwand:

  • Hersteller: Dautel
  • Traglast: 2.000 Kilogramm


Ausstattung nach StAN:

  • Schweißgerät, elektrisch, tragbar
  • Kettenmotorsäge, 3,5 kW
  • Seile, Ketten, Anschlagmittel II
  • Feuerlöschausstattung II
  • 4 Atemschutzgeräte umluftunabhängig mit Zubehör
  • Krankentransportausstattung
  • Tauchpumpe 800 l/min
  • Pumpen-Zubehör „TP 800 l/min“
  • Zuggerät 16 kN, mit Zubehör
  • 2 Kettenzug 30 kN
  • 2 Heber 100 kN, hydraulisch, Handbetrieb
  • Bohrhammer 600 W, 230 V
  • Kettensäge, elektrisch, 300 mm Schnittlänge
  • Trennschleifer, elektrisch, 2 kW / 230 V
  • Werkstattausstattung Bergung
  • Werkzeugausstattung Stahlbeton- und Steinbearbeitung
  • Werkzeugausstattung Metallbearbeitung I
  • Werkzeugausstattung Holzbearbeitung
  • Räumwerkzeuge, Erdarbeiten
  • Werkzeugausstattung Elektriker
  • Gewindestangen, Schrauben, Muttern
  • Schrauben, Haken, Dübel
  • Nägel und Nagelverbinder
  • Leitern, Zusammenstellung
  • Bauklammern, Bindedraht
  • Sprechfunkgerätesatz 4m-Band, Vielkanal
  • Stromerzeuger-Aggregat 8 kVA, 400/230 V, tragbar
  • Energieverteiler 16 A
  • Energieverteiler 63/32 A
  • Flutlichtleuchten 1000 W
  • Leuchtensatz I
  • Sanitätshelferausstattung
  • Transportausstattung für Lasten II
  • Schutzausstattung für Schweiß- und Trennarbeiten
  • Sicherheitsausstattung Motorsäge
  • Arbeitsschutzausstattung
  • Meldetasche
  • Sicherungsgerätesatz II
  • Hilfsgerät
  • Stützen und Verbaumaterial II
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella RTK QS
  • Hella KL 7000 R
  • Hänsch Sputnik nano
Besatzung 1/6 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 17.100
Tags
Eingestellt am 25.10.2011 Hinzugefügt von "Ecki"
Aufrufe 2609

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stormarn (OD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stormarn (OD) ›

Anzeige