Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Erlangen 09/76-02 (a.D.)

Rotkreuz Erlangen 01/76-32
Rotkreuz Erlangen 01/76-32
  • Rotkreuz Erlangen 01/76-32 (alt)
  • Rotkreuz Erlangen 01/76-32
  • Rotkreuz Erlangen 01/76-32

Einsatzfahrzeug-ID: V91249 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Erlangen 09/76-02 (a.D.) Kennzeichen ER-A 532
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernNürnberg
Wache BRK NEF Erlangen Uniklinik Zuständige Leitstelle Leitstelle Nürnberg (N, ER, ERH, FÜ, LAU)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
Klassifizierung Notarzteinsatzfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Caravelle T5 4Motion Auf-/Ausbauhersteller COMPOINT-Fahrzeugbau
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2010 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des BRK Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt auf Volkswagen T5 Caravelle 4Motion Fahrgestell mit einem Ausbau durch die Firma Compoint-Fahrzeugbau.

Gegen Ende des Jahres 2010 konnte der BRK KV Erlangen-Höchstadt zwei baugleiche Notarzteinsatzfahrzeuge - entsprechend der neuen DIN 75079:2009 - in Dienst stellen. Das hier dargestellte Fahrzeug kommt als NEF Erlangen 1 (NEF-Uni) zum Einsatz und ist dementsprechend an der Notarztwache des Universitätsklinikums Erlangen stationiert.

Die etwas verwirrende Beschriftung "Verlegungsarzt" diente lediglich Werbezwecken zu den Notfallmedizinischen Tagen 2010 und wurde vor der offiziellen Indienststellung entfernt. Damit sollte für das im selben Jahr neu eingeführte Verlegungsarzteinsatzfahrzeug (VEF) geworben werden, welches primär für arztbegleitete Notfall- bzw. Intensivverlegungen genutzt wird, jedoch auch als weiteres NEF durch die ILS Nürnberg angefordert werden kann, sofern die beiden Erlanger Fahrzeuge (NEF-Uni und NEF Erlangen 2 [Herzogenaurach]) bereits im Einsatz sind. Hierführ wird das zweite beschaffte Fahrzeug dieser Serie genutzt.

Trotz der standardmäßig eingeführten "Bayern-NEF" entschied man sich in Erlangen für die etwas größere Variante, da man zum Einen großen Wert auf die erhöhte Sitzposition und den damit resultierenden, verbesserten Überblick im Straßenverkehr und der höheren passiven Sicherheit,  zum Anderen auf Platz- und Gewichtsreserven legte, da regelmäßig auch NA-Praktikanten ihren Dienst auf diesem Fahrzeug versehen.

Beide Fahrzeuge verfügen über Allradantrieb und Automatikgetriebe, um Fahreigenschaften zu verbessern und den Fahrer zu entlasten.

Neben einem Garmin-Navigationsgerät verfügen beide Fahrzeuge über eine GPS-Ortung, mit deren Hilfe die ILS rund um die Uhr den genauen Standort der einzelnen Fahrzeuge angezeigt bekommt.

 

Fahrgestell: Volkswagen T5 Caravelle 4Motion

Ausbau: Compoint-Fahrzeugbau

Baujahr: 2010

 

Beladung:

  • EKG/Defibrillator Lifepak 15
  • Beatmungsgerät Dräger Oxylog 3000
  • Spritzenpumpe Fresenius Pilot A2
  • Notfallrucksack PAX-Wasserkuppe
  • Notfallkoffer - Chirurgisches Besteck
  • Notfallkoffer - Kind
  • Notfallkoffer - Detox
  • Notfalltasche schwieriger Atemweg
  • Ampullarium - groß
  • Videolaryngoskop Glidescope
  • EZ-IO (Bormaschine für intraossäre Zugänge)
  • Kapnometrie
  • Thoraxkompressionsgerät Lucas 2
  • Alkomat Dräger Alcotest 3000
Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Hänsch DBS 975 LED (mit Weitblitz)
  • 2x Hänsch Sputnik-Nano (Frontblitzer)
  • 2x FederalSignal MicroLED 1 (in Heckklappe integriert)
Besatzung 1/1 bzw. 1/2 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.300
Tags
Eingestellt am 13.09.2011 Hinzugefügt von Max Kunkel
Aufrufe 10065

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg ›

Anzeige