Einsatzfahrzeug: Zürich - Schutz & Rettung - FLF - F 221

Zürich - Schutz & Rettung - FLF - F 221
Zürich - Schutz & Rettung - FLF - F 221

Einsatzfahrzeug-ID: V90954 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Zürich - Schutz & Rettung - FLF - F 221 Kennzeichen ZH 50901
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Zürich
Wache BF Zürich Wache Nord Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell SX 36.1000 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2005 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

FLF der Schutz & Rettung Zürich, Wache Nord

Bezeichnung: Flughafenlöschfahrzeug, Abk.: FLF
Aufbau: Ziegler, Z8
Fahrgestell: MAN, SX 2000, 8x8, zwei Vorderachsen gelenkt

Technische Daten:
Motor: MAN, D2842LF, V12, TD, 21930 cm³, 1000 PS, 3500 Nm
Höchstgeschw.: 138 km/h
zGG: 36000 kg
Besatzung: 1+2

Beladung/Ausstattung, u.a.:
* FP Ziegler FP 80/10-1 A, 8'000 l/min bei 10 bar / 10'000 l/min bei 8 bar
* FP-Antrieb: MAN, D2876 LE 103, R6, TD, 460 PS
* Kavitations-Warnanlage
* Wassertank: 12'500 l
* Schaummitteltank: 1'500 l
* Pulverlöschanlage: : Gloria HD PLA 500 kg (Kompressor)
* CO2-Löschanlage: Gloria KSR 270 (9 Flaschen je 30 kg)
* Werfer (oben): Alco, 6000 l/min
* Werfer (unten): Alco, 2200 l/min + 9 kg/s (Pulver)
* Selbstschutz: 7 Bodensprühdüsen (= 300 l/min bei 10 bar)
* selbstschließende (bei > 3 km/h), pneumatische Türen
* Außenstarter mit Programm-Funktion

http://www.ziegler.de
http://www.alco-frankfurt.de
http://www.gloria.de
http://www.flughafen-zuerich.ch

Keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Seit dem 1. Januar 2008 ist die vormals eigenständige Betriebsfeuerwehr des Unternehmens Unique, Teil der Schutz & Rettung Zürich und wird als BF-Wache Nord geführt. Zum Ausrückebereich gehören neben dem Flughafenareal auch der nördliche Teil der Stadt Zürich, was international sehr selten ist.

Bei der Vergabe von Funkrufnummern für die Fahrzeuge von Schutz & Rettung im Jahr 2010 erhielt dieses Fahrzeug die F 221. Der vorherige Rufname lautete vermutlich Florian 21.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hänsch TOP Integro H Blitzmodule in den Aufbaukanten
  • Hella BSX-micro Frontblitzer
  • Martin-Horn 2297 HM (cis-gis)
Besatzung 1/2 Leistung 735 kW / 999 PS / 986 hp
Hubraum (cm³) 21.930 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 36.000
Tags
Eingestellt am 03.09.2011 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 11619

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Zürich

Alle Einsatzfahrzeuge aus Zürich ›