Einsatzfahrzeug: Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12

Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12
Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12
  • Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12
  • Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12
  • Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12

Einsatzfahrzeug-ID: V88735 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Iveco FF 160 E 30 - Magirus - DLA(K) 23/12 Kennzeichen AG 24016
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Iveco
Modell FF 160 E 30 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb DL(A)K 23/12 CS GL-T als Vorführfahrzeug der Iveco (Schweiz) AG

Fahrgestell: Iveco FF 160 E 30 E5, New Face 1
Aufbau: Magirus

Der Leiterpark verfügt über eine computergestützte Stabilisierung (computer stabilized; CS) und einen teleskopierbaren Gelenkteil (GL-T).

Obwohl die Iveco (Schweiz) AG ihren Sitz in Kloten im Kanton Zürich hat, ist das Kontrollschild aus dem Kanton Aargau. Vermutlich liegt der Grund hierfür darin, daß als Lieferant der Iveco-Händler aus Hendschiken auftritt.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Hänsch DBS 975 LED Blaulichtbalken in geteilter Form
  • Hänsch Nova Blitzleuchte am Heck
  • Federal Signal Microled Frontblitzer
  • Martin-Horn 2297 HM
Besatzung 1/2 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) 5.880 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 22.06.2011 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 8994

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›