Einsatzfahrzeug: Florian Segeberg 70/48-01

Florian Segeberg 70/48-01
Florian Segeberg 70/48-01

Einsatzfahrzeug-ID: V87380 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Segeberg 70/48-01 Kennzeichen SE-BB 701
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinSegeberg (SE)
Wache FF Bad Bramstedt Zuständige Leitstelle Leitstelle Holstein (SE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1428 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bramstedt.

Das HLF ist in der 9. Feuerwehrbereitschaft Segeberg eingebunden.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1428 AF
Aufbau: Ziegler

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertank 1.600 l
  • Schaummitteltank 60 l
  • Zumischanlage FoamSystem 1
  • Schnellangriffseinrichtung 50 m
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Lichtmast 2x 1.500 W (mit Videokamera)
  • hydraulischer Rettungssatz (Pedalschneider, Schere und Spreizer)
  • 3 hydraulische Rettungszylinder
  • Motorsäge
  • Sprungretter
  • Hochdrucklüfter
  • 5 Atemschutzgeräte, 3 davon in der Mannschaftskabine
  • tragbarer Öl- und Wassersauger
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Multifunktionsleiter
  • LKW-Rettungsbühne
  • Hebekissen-Satz
  • Sanitätsmaterial in Trolley
  • tragbarer Schaum-Wasserwerfer (2.400 l/min)

Das Fahrzeug ersetzte 2006 ein 27 Jahre altes LF 16-TS auf Magirus Deutz 170 D 11 FA. Für die Beschaffung des HLF wurden rund 290.000 Euro aufgewendet.

Funkrufname bis August 2015:

  • Florian Segeberg 70/44

Ein recht herzliches Dankeschön an die FF Bad Bramstedt für den tollen Termin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten Hänsch Nova
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
  • Doppelblitz-Kennleuchte Hänsch Saturn am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.500
Tags
Eingestellt am 24.05.2011 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 9579

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE) ›

Anzeige