Einsatzfahrzeug: MV - BuPo - BP 51 "Vogtland" + BP 53 "Spreewald" (a.D.)

MV - BuPo - BP 51 "Vogtland" + BP 53 "Spreewald" (a.D.)
MV - BuPo - BP 51 "Vogtland" + BP 53 "Spreewald" (a.D.)
  • MV - BuPo - BP 51 "Vogtland" + BP 53 "Spreewald" (a.D.)
  • MV - BuPo - BP 51 "Vogtland" + BP 53 "Spreewald" (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V87024 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname MV - BuPo - BP 51 "Vogtland" + BP 53 "Spreewald" (a.D.) Kennzeichen BP 51 + BP 53
Standort SonstigesGruppenaufnahmenBoote
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Küstenstreifenboot Hersteller Yachtwerf Berlin/ Umbauwerft Barth (Darß)
Modell See-Aufsichts-Boot Typ SAB 12 Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1971 Erstzulassung 1971
Indienststellung 1971 Außerdienststellung 2012
Beschreibung

Küstenstreifenboote der Bundespolizei.

Hersteller:

  • Yachtwerft Berlin

Umbauwerft:

  • Barth (Darß)

Technische Angaben:

  • Länge 12,55 m
  • Breite 3,96 m
  • Tiefgang 1,20 m
  • Antrieb 746 kW
  • Höchstgeschwindigkeit 20 Knoten

Einsatzgebiete:

  • Ostseeküste entlang Mecklenburg-Vorpommerns
  • innerhalb der Grenzen der Seefahrt
  • Peenestrom

Gesamtbestand:

  • Zwei der insgesamt drei Bundespolizeiboote des selben Typs
  • BP 51 Vogtland
  • BP 52 Rhön (Standort Stralsund)
  • BP 53 Spreewald

Zulassung:

  • Bundespolizei Hansestadt Rostock

Die Boote wurden 2012 ausgesondert und im Juli 2013 verkauft.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 19.05.2011 Hinzugefügt von BASTIAN
Aufrufe 5122

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Boote

Alle Einsatzfahrzeuge aus Boote ›