Einsatzfahrzeug: Florian Ronne 94/74

Florian Ronne 94/74
Florian Ronne 94/74

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V86707 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ronne 94/74 Kennzeichen GT-M 8100
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache WF Miele & Cie. KG Lehrte Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller DAF
Modell 1300 Turbo Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 24/15 der nebenberuflichen Werkfeuerwehr Miele in Lehrte.

Im Werk Lehrte werden Wasch-Schleuderautomaten, Trockenautomaten und Muldenmangeln für die gewerbliche Anwendung, Haushalts-­Bügel­maschinen sowie Kabelbäume für andere Miele­ Werke entwickelt und hergestellt.

Fahrgestell:
DAF 1300 Turbo (FF 1300 DNT 360)

Aufbau:
Doeschot-Rosenbauer

Ausstattung u.a.:
- Wassertank 1500 l
- Pumpe Rosenbauer 2400 l/min
- 2 x Schnellangriff Hochdruck 60 m (rechts und links)
- Lichtmast 2 x 500 Watt
- 4 x PA in der Kabine (PA für Maschinist und Beifahrer sind ausgebaut)

Auch wenn 70iger Nummern in Niedersachsen Feststationen oder Handfunkgeräten zugeordnet sind, ist dem Fahrzeug die 74 zugewiesen worden.

Von 1989 bis 2006 lief das Fahrzeug bei der Brandweer im niederländischen Heemstede als TS10LD2800HD250T1500 (auch: TS LD10-3000 HD 40-250 T1500). Das Kennzeichen war VF-39-LG und die Fahrzeugnummer 748.

TS10LD2800HD250T1500:
TS      Tankautospuit - Tanklöschfahrzeug
10      Besatzung 10 Mann
LD2800  Pumpenleistung bei Normaldruck 10 bar 2800 l/min
HD250   Pumpenleistung bei Hochdruck 40 bar 250 l/min
T1500   Wassertankinhalt 1500 l

Nachfolger wurde in Heemstede 2006 ein DAF 75-310 mit Aufbau von HDS als TS LD 10 400 HD 40 280 T 1600 mit OneSeven-Anlage.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella KL 80
  • Martin 2297GM
  • Hella KL 600 am Heck
Besatzung 1/8 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 13.05.2011 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 13916

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›