Einsatzfahrzeug: Florian Chempark 02/28-01

Florian Chempark 02/28-01
Florian Chempark 02/28-01
  • Florian Chempark 02/28-01

Einsatzfahrzeug-ID: V83642 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Chempark 02/28-01 Kennzeichen NE-WF 1236
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenNeuss (NE)
Wache WF Chempark Dormagen Zuständige Leitstelle Leitstelle Neuss (NE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Trockenlöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Econic 1828 LL Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2006 Erstzulassung k.A.
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Pulverlöschfahrzeug (PLF) der Werkfeuerwehr Chempark am Standort Dormagen.

Stationiert ist das Fahrzeug auf der Feuerwache 2 im Ostteil des Werkes.

Die Currenta GmbH & Co OHG als Betreiber der Werkfeuer CHEMPARK unterhält an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen eine gemeinsame Werkfeuerwehr. Die Werkfeuerwehr CHEMPARK ist aus der ehemaligen WF Bayer hervorgegangen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Econic 1828 LL 4x2
  • Motorleistung: 205 KW bei 2.200 1/min
  • Hubraum: 6.374 cm3
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 20.000 kg
  • Länge: 9.000 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.500 mm
  • Radstand: 4.500 mm

Aufbau: Rosenbauer

Das Fahrzeug ist mit folgenden Löschkomponenten ausgestattet:

  • Minimax PLA mit 1.000 kg Metallbrandpulver, Pulverabgabe über einen 30 Meter langen Schnellangriffsschlauch DN 32 und Einspeisemöglichkeit für stationäre Löschanlagen
  • Minimax PLA mit 2.000 kg ABC-Pulver, Pulverabgabe über zwei 30 Meter lange Schnellangriffsschläuche DN 32, Ausstoßrate 5 kg / Sek, alternativ steht ein Dachmonitor vom Typ Rosenbauer RM 60 EP mit einer Wurfweite von ca. 40 Meter zur Verfügung, Ausstoßrate 50 kg / Sek
  • Kohlendioxidlöschanlage mit 360 kg CO², Abgabe über zwei 130 Meter lange Druckschläuche NW19

Weitere Austattung:

  • Dautel Ladebordwand Typ DLB 1500 am Heck
  • Geräteraum mit 3 Rollcontainer mit unterschiedlicher Beladung
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hänsch Blitzmodule in den Aufbaukanten
Besatzung 1/1 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 20.000
Tags
Eingestellt am 05.02.2011 Hinzugefügt von Daniel Wachtmann
Aufrufe 7806

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Neuss (NE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Neuss (NE) ›

Anzeige