Einsatzfahrzeug: Florian Aurich 24/48-02

Florian Aurich 24/48-02
Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02
  • Florian Aurich 24/48-02

Einsatzfahrzeug-ID: V7840 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Aurich 24/48-02 Kennzeichen AUR-LF 87
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAurich (AUR, NOR)
Wache FF Wiesmoor OF Wiesmoor Zuständige Leitstelle Leitstelle Ostfriesland (AUR, LER, NOR, WTM)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1325 AF Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 der
Freiwilligen Feuerwehr Stadt Wiesmoor,
Ortsfeuerwehr Wiesmoor

Fahrgestell:
Mercedes-Benz Atego 1325 AF,
Sechszylinder Reihen- Dieselmotor OM 906 LA,
Hubraum: 6.374 cm³,
Motorleistung: 245 PS / 180 kW bei 2.200 U/min,
Radstand: 3.850 mm,
zul. Gesamtgewicht: 14.000 kg.

Aufbau:
Magirus,
Produktionsnummer: 18229,
Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn:
Baujahr und Indienststellung: 2004.

Pumpen:
Heckpumpe: Magirus FPN 10-2000,
Nennleistung: 2.000 l/min bei 10 bar,

Tragkraftspritze: TS 8/8,
Nennleistung: 800 l/min bei 8 bar.

Löschmittel:
Wassertankinhalt: 2.000 Liter,
Schaummittel: 120 Liter in Kanistern.

Beladung / Ausstattung u.a.:
Beladung nach zum Beschaffungszeitpunkt gültiger DIN-Norm,
Rettungssatz mit Rettungsschere und Spreizer,
vierteilige Steckleiter,
dreiteilige Schiebeleiter,
Sprungpolster SP16,
ausfahrbarer Lichtmast,
Umfeldbeleuchtung.

Anmerkungen zum Fahrzeug:
Intern wird das LF 16/12 trotz fehlender Seilwinde als HLF bezeichnet.
Bis zum 31.12.2012 lautete der Funkrufname "Florian Aurich 87/20".

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Rundumkennleuchten vorne und hinten: Bosch RKLE 200
Frontblitzer: Hänsch Typ 40 pico
Pressluftfanfaren: Martin 2297 GM

Besatzung 1/8 Leistung 180 kW / 245 PS / 242 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
Eingestellt am 28.05.2006 Hinzugefügt von passati
Aufrufe 5296

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aurich (AUR, NOR)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aurich (AUR, NOR) ›