Einsatzfahrzeug: Florian Hannover-Land 30/11-04

Florian Hannover-Land 30/11-04
Florian Hannover-Land 30/11-04

Einsatzfahrzeug-ID: V76562 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover-Land 30/11-04 Kennzeichen H-EL 5164
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache FF Burgwedel OF Kleinburgwedel Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 cdi Auf-/Ausbauhersteller TDS Invents
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW 1 der Stadtfeuerwehr Burgwedel, stationiert ist das Fahrzeug bei der Ortsfeuerwehr Kleinburgwedel.

Fahrgestell:
Mercedes-Benz Sprinter 516 cdi
langer Radstand 4325 mm, Hochdach

Ausbau:
TDS Invents

Ausstattung u.a.:

Funkkommunikation fest:
3 FuG 4m-Band mit FMS (Commander 5)
2 FuG 2m-Band Kenwood TK 7180
alle bedient über 2 Major Bos 4 von Funktronic

Funkkommunikation mobil:
4 Handsprech-FuG 2m-Band Motorla GP 360-11b

Digitalfunk vorbereitet

1 Funkmast 7 m mit Groundplane (getrennt und elektrisch aufschaltbar)

Computerarbeitsplatz (LAN-, WLAN-, UMTS-Verbindung) Car-PC

Fahrzeug LAN-vernetzt

Telefonanlagen (4 Leitungen):
1 analoge Anlage
1 ISDN-Anlage (von außen einspeisbar)
3 mobile Endgeräte

Kombigerät Fax/Drucker/Scanner

2 GSM-Gateways für Telefonanlage

Stromgenerator 2,5 kVa Honda

4-Gasmessgerät Dräger X-am 2000

4 Handscheinwerfer SEB 8

Umfeldbeleuchtung LED

Markise Fiamma

Wetterstation

Alarmpläne, Gebäudepläne, Feuerwehrpläne

Notfallrucksack

3 Klimaanlagen für die Räume A,B und C
4 Heizungen für die Räume A,B und C

 

Das Fahrzeug gliedert sich in 3 Räume: Fahrerraum, Funkraum und Besprechungsraum. Die Sitze im Fahrerraum können um 180° gedreht werden und dienen dann einem Funkarbeitsplatz und einem Computerarbeitsplatz (Dokumentierer). Im Raum B befindet sich ein zweiter Funkarbeitsplatz sowie weiteres Material. Im Heck befindet sich ein Besprechungsraum mit 6 Sitzplätzen.

 

Das Konzept sieht vor, dass mit diesem ELW 1 drei Führungsstufen möglich sein sollten.
1. Betrieb mit normalem Fahrzeugfunkgerät.
2. Führen mit abgesetztem Einsatzleiter (normaler ELW-1 Betrieb)
3. Führen mit Führungsstab vom getrennten Besprechungsraum aus.

Alter analoger Funkrufname bis 1.7.2016 war Florian Ronne 51/64

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • FederalSignal Highlighter LED (je 2 vorne und hinten)
  • Frontblitzer Code3 XT6
  • Hänsch Sondersignalanlage Typ 620 (mit Aufschaltung Funk, Radio und Sprachdurchsage)
  • Max Martin Hornanlage 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 12.07.2010 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 18427

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›