Einsatzfahrzeug: Florian Ingolstadt 01/40-04

Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)
  • Florian Ingolstadt 01/40-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V74320 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ingolstadt 01/40-04 Kennzeichen IN-1161
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernIngolstadt
Wache BF Ingolstadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Ingolstadt (IN, EI, ND, PAF)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1224 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1997 Erstzulassung 1997
Indienststellung 1997 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 CAFS
der Berufsfeuerwehr Ingolstadt.


Fahrgestell: Mercedes-Benz 1224 AF Automatic (SK94)
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1997

Löschmittel:
1600 l Wasser
50 l Class-A-Foam
100 l AFFF

Die BF Ingolstadt verfügt über zwei baugleiche Fahrzeuge dieses Typs. Zum Zeitpunkt der Indienststellung im Jahr 1997 war die Berufsfeuerwehr Ingolstadt die erste Feuerwehr in Europa, die das Hale CAFS-Schaumsystem in Betrieb nahm. Eine Besonderheit ist die Heckklappe am Heck, dies war in den 90er-Jahren bei LFs noch relativ unüblich.

Verlauf- FRN:

1997-2012: FL IN 01/40-01 (Löschzug)

2012-2016: FL IN 01/40-03 (Reserve)

Seit 2017: FL IN 01/40-04 (Ausbildung und Reserve)

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 150
  • Frontblitzer FG Hänsch Typ 40
  • Bosch RKLE 110 Heckblaulicht
  • TriBlitz
  • Pressluftanlage Max Martin
Besatzung 1/8 Leistung 177 kW / 241 PS / 237 hp
Hubraum (cm³) 5.958 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 02.06.2010 Hinzugefügt von Thomas Dotzler
Aufrufe 9148

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ingolstadt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ingolstadt ›