Einsatzfahrzeug: Heros Hannover/Langenhagen xx/xx (a.D.)

Heros Hannover/Langenhagen xx/xx (a.D.)
Heros Hannover/Langenhagen xx/xx (a.D.)
  • Heros Hannover/Langenhagen xx/xx (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V73781 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Hannover/Langenhagen xx/xx (a.D.) Kennzeichen H-8343
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache THW OV Hannover/Langenhagen Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Mannschaftskraftwagen Hersteller Hanomag
Modell A-L 28 Auf-/Ausbauhersteller Voll
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Mannschaftskraftwagen (MKW) des Technischen Hilfswerks.

Nach der Auflösung des Luftschutzhilfsdienstes zu Beginn der 1970er Jahre, wurden Material und Fahrzeuge meist den beteiligten Organisationen zur Verfügung gestellet. So auch dieser Hanomag A-L 28, der sich zu Beginn der 1980er Jahre noch im khakigrau des LSHD präsentierte.

Die MKW auf Hanomag A-L 28 wurden in den Jahren 1964-66 durch den LSHD beschafft und mit Kofferaufbauten der Firmen Voll, Würzburg, Rathgeber, München, FAKA, Bückeburg und Büssing, Osterholz-Scharmbeck versehen.

Die Besatzung bestand im LSHD aus 1/10, im Technischen Hilfswerk aus 1/8.

Die MKW wurden bis zur Ablösung durch Fahrzeuge der MKW-72-Serie, teilweise bis Anfang der 1990er Jahre, gefahren.

Ausstattung:

  • 2 x Tragesatz A (für Gruppen- und Truppführer)
  • 4 x Tragesatz B (für Helfer)
  • 4 x Tragesatz C (für Helfer)
  • 2 x Starklichtlaterne (Petromax)
  • 2 x Petroleum Lichtfluter (Tilly)
  • 1 x Hebe- und Zuggerät 1,5 t (Greifzug)
  • 1 x Aluminium Mulde
  • 1 x Sanitätstasche
  • 1 x Krankentrage
  • 1 x Klappleiter
  • 1 x Steckstrickleiter
  • 1 x Feuerlöscher 12 kg
  • 2 x Wasserrucksack mit Stockspritze
  • 2 x Schlauchbrücken
  • 10 x elektrische Hand- oder Kopfleuchte
  • Schaufeln, Beile, Äxte, Sägen, Leinen

Die Ausstattung der Fahrzeuge im THW war teilweise etwas abweichend.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Bosch-Eisemann RKLE 90
  • Starktonhörner
Besatzung k.A. Leistung 51 kW / 69 PS / 68 hp
Hubraum (cm³) 2.780 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.500
Tags
Eingestellt am 24.05.2010 Hinzugefügt von Wolle65
Aufrufe 3842

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›