Einsatzfahrzeug: Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9191

Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181
  • Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9181

Einsatzfahrzeug-ID: V72122 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Duivendrecht - Brandweer - WLF - 13-9191 Kennzeichen BX-FX-12
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller Volvo
Modell FE 320 Auf-/Ausbauhersteller LeeBur Multilift B.V.
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Haakarmvoertuig (HA), entspricht einem WLF, der regionalen Feuerwehr Amsterdam-Amstelland, Veiligheidsregio Amsterdam-Amstelland, Regio 13, Ortsfeuerwehr Ouder-Amstel, Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Duivendrecht.

Fahrgestell Volvo FE 320 Euro 5, 6x2 mit liftbarer Hinterachse, Hiab Multilift XR21S Hakensystem.

Im Rahmen der Regionalisierung werden Spezialfahrzeuge über die Regio verteilt, so ist dieses WLF an der Wache Duivendrecht stationiert. Wird beladen mit entweder AB Schlauch oder AB Pumpe/Slauch (Foto V52376)

Der ehemalige AB Pumpe/Schlauch 59930 hat jetzt eine neue Nummer 13-9368. Der AB ist auf einem Rahmen von Leebur aufgebaut. (Leebur ist eine Tochter von Hiab). Im Rahmen eines nationalen Instandsetzungsprogrammes werden die AB Pumpe/Schlauch, nach einer europäischen Ausschreibung, ab April 2009 von der Firma Kenbri generell überholt, damit sie noch weitere 8 Jahre funktionieren können. Hierbei hat dieser AB auch das interne Kennzeichen 88P045 bekommen. Die totale (nationale) Anzahl der AB Pumpe/Schlauch wird gleichzeitig von 186 auf 130 reduziert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Kennleuchten Hänsch Comet (2 x blau, 1 x gelb)
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • 3 x Blitzer am Rahmenende
  • Preßluft-Fanfaren im Stoßfänger
  • Videokamera an der Sonnenblende
Besatzung 1/1 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 7.146 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 27.000
Tags
Eingestellt am 22.04.2010 Hinzugefügt von paulg
Aufrufe 5251

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland) ›