Einsatzfahrzeug: Iveco 140-25 - Beitel und Stier - DLK 23-12

Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
  • Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
  • Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
  • Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
  • Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
  • Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12
  • Iveco 140-25 - Beitel&Stier - DLK 23-12

Einsatzfahrzeug-ID: V69740 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Iveco 140-25 - Beitel und Stier - DLK 23-12 Kennzeichen GER-RN 112
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Iveco
Modell 140-25 A Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1990 Erstzulassung 1990
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Leih-Drehleiter mit Korb (DLK 23/12) der Firma Drehleiter-Werkstatt Beitel und Stier GmbH aus Kandel.

Diese Drehleiter war ursprünglich von 1990-2005, als eines von drei baugleichen Fahrzeugen, bei der Berliner Feuerwehr (B-2305) in Dienst.

Es handelt sich bei dieser Leiter um eine von nur fünf Leitern (3x Berlin, FF Landau/Isar, FF Zwiesel) dieses Typs, die nicht das "normale" nB-Fahrerhaus haben, sondern ein tiefergesetztes Lkw-Fahrerhaus.

Eine der drei Leitern ist als "Todesleiter" bekannt. Bei einem Einsatz in Berlin wurde die Leiter von einer Hallenwand begraben, leider sind bei dem Unfall zwei Feuerwehrkollegen verstorben.

Nachdem die Reserveleiter der Feuerwehr Braunschweig im Januar 2010 mit einem Getriebeschaden ausgemustert wurde, wurde diese DLK von der oben genannten Firma bis zur Auslieferung einer neuen Leiter gemietet.

Einmalig ist der Sound des V8-Motors.

Im Januar 2010 war die Drehleiter kurze Zeit in Völklingen stationiert, bis das Stammfahrzeug wieder einsatzbereit war.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Bosch RKLE 150
  • Martin Presslufthorn
Besatzung 1/1 Leistung 188 kW / 256 PS / 252 hp
Hubraum (cm³) 12.675 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.300
Tags
Eingestellt am 11.03.2010 Hinzugefügt von ToMa
Aufrufe 24624

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›