Einsatzfahrzeug: St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13

St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13
St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13
  • St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13
  • St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13
  • St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13

Einsatzfahrzeug-ID: V69317 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname St. Gallen - BF - TrspF - Fega 13 Kennzeichen SG 1634
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)St. Gallen
Wache BF St. Gallen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik/Nachschub Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1735 A Auf-/Ausbauhersteller Faba / Rampf-Faba / Schlumpf + Denzler
Baujahr 1991 Erstzulassung 1991
Indienststellung 1991 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Transportfahrzeug der Berufsfeuerwehr Sankt Gallen

Fahrgestell: Mercedes-Benz 1735 A, SK '88
Ausbau: Schlumpf + Denzler

Technische Daten:
Motor: Mercedes-Benz OM 442, V8 Turbodiesel
Getriebe: 4 Stufen, ZF Automatik
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h

Ausstattung u.a.:

  • Hebebühne Trösch, Tragkraft 1000 kg
  • Seilwinde Rotzler 100 kN, Seillänge 60 m

Das Fahrzeug wird als universelles Transportfahrzeug genutzt und ist daher im Normalfall leer. Es wird situationsabhängig beladen.

Das Fahrzeug gehörte ursprünglich als ZLF zu einem Bundeslöschzüge, der in St. Gallen stationiert war.
Das eidgenössische Department für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) betrieb bis vor wenigen Jahren 14 Armee- bzw. Bundeslöschzüge. Diese bestanden aus einem TLF, einem Pulverlöschfahrzeug, einem Zubringerfahrzeug und einem Ölwehrfahrzeug. Diese Löschzüge wurden bei den Feuerwehren besetzt und bei Bedarf vom VBS beordert. Aus den Feuerwehrleuten wurden dann Soldaten und die Fahrzeuge tauschten ihre zivilen Kfz-Kennzeichen gegen die schwarzen Armeekennzeichen.

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 Hänsch Typ 05 Blitzleuchten
  • Standby BL07 (NBB Delta) Frontblitzer
  • Hella WL-LED Heckblitzer
Besatzung 1/2 Leistung 269 kW / 366 PS / 361 hp
Hubraum (cm³) 14.618 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 16.02.2010 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 4338

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus St. Gallen

Alle Einsatzfahrzeuge aus St. Gallen ›