Einsatzfahrzeug: Florian Gelnhausen 01/42-01 (a.D.)

Florian Gelnhausen 120/40 (a.D.)
Florian Gelnhausen 120/40 (a.D.)
  • Florian Gelnhausen 120/40 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V681 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Gelnhausen 01/42-01 (a.D.) Kennzeichen HU-2501
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenMain-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)
Wache FF Gelnhausen-Mitte Zuständige Leitstelle Leitstelle Main-Kinzig (GN, HU, MKK, SLÜ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell EuroFire FF 75 E 14 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1997 Erstzulassung 1997
Indienststellung 1997 Außerdienststellung 2012
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) der Freiwilligen Feuerwehr Gelnhausen-Mitte.

Das Fahrzeug besitzt eine Ausstattung für Gefahrgutunfälle.

Fahrgestell: Iveco EuroFire FF 75 E 14
Aufbau: Magirus AluFire 2

Technische Daten:

  • Leistung: 100 kW/136 PS
  • L: 6,45 m B: 2,35 m H: 2,95 m
  • zul. Gesamtmasse: 8.500 kg

Beladung:

  • Heckpumpe FP 8/8
  • Schnellangriff ND 30 m
  • 4 PA davon 2 im Mannschaftsraum
  • Hohlstrahlrohre
  • Dynawatt-Anlage
  • Beleuchtungssatz (optional)
  • Überfässer
  • Gefahrgut-Umfüllpumpe
  • 4 CSA, leichte Chemikalienschutzkleidung
  • Abdicht- und Auffangmaterial
  • Gas-Spürkoffer
  • Dekon-Material
  • Explosionsgrenzenmessgerät
  • Sauerstoff-Messgerät

Das LF wurde zeitweilig an zwei Stadtteilwehren ausgeliehen. Ende 2012 wurde das Fahrzeug endgültig ausser Dienst genommen, verkauft und durch einen AB-Gefahrgut ersetzt.

Das Fahrzeug steht seit 2013 bei der FF Lauterbach-West als "Florian Lauterbach 5/42/1" mit dem amtl. Kennzeichen VB-FW 5421.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 150 Drehspiegelleuchten
  • Frontblitzer Hella HWL-X
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/8 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) 3.908 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.495
Tags
Eingestellt am 03.05.2007 Hinzugefügt von Grisu120
Aufrufe 6165

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ) ›