Einsatzfahrzeug: Florian Hamburg 14/4 (HH-2688) (a.D.)

Florian Hamburg 14/4 (a.D.) (HH-2688)
Florian Hamburg 14/4 (a.D.) (HH-2688)
  • Florian Hamburg 14/4 (a.D.) (HH-2688)

Einsatzfahrzeug-ID: V67327 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hamburg 14/4 (HH-2688) (a.D.) Kennzeichen HH-2688
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 14 Osdorf (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog U 416 Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 1974 Erstzulassung 1974
Indienststellung 1974 Außerdienststellung 1987
Beschreibung

Rüstwagen RW 1 der Feuer- und Rettungswache Osdorf, F 14.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um eins von 16 Fahrzeugen (1x Baujahr 1972, 9x Baujahr 1973 und 6x Baujahr 1974) dieser Baureihe von RW´s in Hamburg.

Von 1960 bis 1972 stieg die Zahl der technischen Hilfeleistung im Bereich der Feuerwehr Hamburg um fast 400 %, eine Einsatzzahl, die mit den bis dato auf den Berufsfeuerwachen üblichen Rüstanhängern schwer zu bewältigen war. Als Reaktion auf diese Veränderung der Einsatzzahlen machte man sich Gedanken über ein neues Fahrzeugkonzept, mit dem ein größtmögliches Einsatzspektrum bewältigt werden kann.

Daraus resultierend wurde die Anschaffung von 16 geländegängigen Rüstwagen RW 1 beschlossen.

Die Ausschreibung für die Rüstwagen gewann die Firma Metz Gmbh, die die RW´s auf einem Unimog-Fahrgestell in Kofferbauform mit beweglicher Dreipunktlagerung aufbaute. Die Fahrzeuge wurden in Tagesleuchtfarbe, RAL 3024, lackiert.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 416
  • Motorleistung: 92 kW bei 2.800 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 5.638 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 6.500 kg
  • Achslast vorne / hinten: 3.700 / 3.700 kg
  • Länge ohne / mit Vorbaukompressor: 5.280 / 5.980 mm
  • Breite: 2.150 mm
  • Höhe: 3.050 mm
  • Radstand: 2.900 mm
  • Watfähigkeit: Wassertiefen bis zu 80 cm

Aufbau: Metz

Ausstattung u.a:

  • Zugvorrichtung Werner 50 kN
  • Stromerzeuger Fa. Knurz, 5 kVA, festeingebaut
  • Lichtmast 2x 1.500 Watt
  • Luftkompressor, an der vorderen Stoßstange durch Schnellverschlüsse montiert, Luftförderleistung 2.200 l/min
  • Schneepflug, anbaubar, Räumbreite 2.600 mm
  • Schlauchboot
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 130 H, davon eine am Lichtmast
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Starktonhorn Bosch HO-FSA 12/15
Besatzung 1/1 Leistung 92 kW / 125 PS / 123 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 6.500
Tags
Eingestellt am 23.12.2009 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 3896

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›