Einsatzfahrzeug: Akkon Stade 49/75-01

Akkon Stade 49/75-01
Akkon Stade 49/75-01
  • Akkon Stade 49/75-01
  • Akkon Stade 49/75-01

Einsatzfahrzeug-ID: V66043 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Stade 49/75-01 Kennzeichen STD-R 1267
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenStade (STD)
Wache JUH OV Stade Zuständige Leitstelle Leitstelle Stade (STD)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Gerätewagen-Technik Hersteller Mercedes-Benz
Modell 609 D Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 2005 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen Technik und Sicherheit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Bremen-Verden, Ortsverband Stade

Fahrgestell: Mercedes-Benz 609 D, T2
Ausbau: Eigenbau

Das Fahrzeug war zuvor beim DRK in Rheinland-Pfalz eingesetzt.

Beladung u.a.:

  • Stromerzeuger
  • Lichtgruppe mit verschiedenen Scheinwerfern von 500 W bis 10.000 W
  • Ausstattung zur Wasserförderung
  • Tauchpumpen 1600 l/min
  • Werkzeug
  • Ersatzteile
  • Motorsäge

Alle auf dem Fahrzeug eingesetzten Personen haben eine Feuerwehr-Grundausbildung und einen Lehrgang für Pumpenmaschinisten.

alter Funkrufname bis 03/2012: Akkon Stade 12/67

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Premier Hazard optimax Blaulichtbalken
  • Bosch RKLE 150 Drehspiegelleuchte am Heck
  • Hella BSX-micro Frontblitzer
  • Hella Starktonhörner
Besatzung k.A. Leistung 66 kW / 90 PS / 89 hp
Hubraum (cm³) 3.944 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 07.11.2009 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 4546

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD) ›