Einsatzfahrzeug: Akkon Hamburg 69/13-01 (HH-JU 695)

Akkon Hamburg 95/89 (HH-JU 695) (alt)
Akkon Hamburg 95/89 (HH-JU 695) (alt)

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V65349 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Hamburg 69/13-01 (HH-JU 695) Kennzeichen HH-JU 695
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache JUH OV nördliches Hamburg OG Bergedorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 211 CDI Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Der Gerätewagen Funk der JUH Hamburg, Ortsverband Nördliches Hamburg. Stationiert ist das Fahrzeug an der Rettungswache Bergedorf.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 211 CDi

Der Sprinter wurde roh beschafft und nach eigenen Vorstellungen zum Gerätewagen umgebaut.

Das Fahrzeug ersetzt den alten GW-Funk (Akkon HH 41/99;bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/6299/Akkon_Hamburg_4199_aD_HH-JU_2461), der mit einem Motorschaden a.D. gestellt wurde.

Das Fahrzeug dient in erster Linie als mobile Relaisstation bei Großveranstaltungen innerhalb Hamburg.

Das Fahrzeug wurde in Akkon Hamburg 69/89 umbenannt. Vorheriger Rufnamen lautete Akkon Hamburg 95/89.

neuer FRN: 69/13-01

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella RTK6-SL Warnbalken
  • 2 Hänsch Saturn Blitzleuchten am Heck
  • Hänsch Sputnik nano mobil Dashboard-Blitzer
  • Arbeitsscheinwerfer
Besatzung 1/1 Leistung 80 kW / 109 PS / 107 hp
Hubraum (cm³) 2.480 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 19.10.2009 Hinzugefügt von jan1906
Aufrufe 5817

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›