Einsatzfahrzeug: Saint-Cyprien - SDIS 66 - RTW - VSAV 61 (a.D.)

Saint-Cyprien - SDIS 66 - RTW - VSAV 61
Saint-Cyprien - SDIS 66 - RTW - VSAV 61
  • Saint-Cyprien - SDIS 66 - RTW - VSAV 61

Einsatzfahrzeug-ID: V63614 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Saint-Cyprien - SDIS 66 - RTW - VSAV 61 (a.D.) Kennzeichen 3261 TL 66
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région OccitanieDépartement Pyrénées-Orientales (66)
Wache SDIS 66 CIS Saint-Cyprien (RD) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Renault
Modell Master 100 dCI Auf-/Ausbauhersteller Sanicar
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung 2009
Beschreibung

Véhicule de Secours et d’Assasistance aux Victimes VSAV/ Rettungswagen RTW des Service Départemental d’Incendie et de Secours (SDIS) 66 Pyrénées-Orientales, stationiert an der Wache in Saint Cyprien

Fahrgestell: Renault Master 100 dCI
Ausbau: Sanicar
Baujahr: 2007

Besatzung:
Tag: 3 Feuerwehrangehörige (1:2)
Nacht: 4 Feuerwehrangehörige (1:3)

Beladung/ Ausstattung:

  • Verkehrswarnanlage Code 3 Narrowstick im Warnbalken
  • Klimaanlage Webasto
  • Zusatzheizung im Patientenraum
  • Fahrtrage RTS Chapuis
  • Tragestuhl klappbar
  • Vakuummatratze
  • Spineboard
  • Schaufeltrage
  • KED-System
  • Notfallrucksack für Feuerwehr mit Beatmungseinheit
  • Notfallrucksack für Notarzt
  • Automatischer Externer Defibrillator AED
  • Beatmungsgerät
  • Absaugpumpe
  • Schienen

Laufbahn:

  • 2007 - 2009: SDIS 66 Wache Saint Cyprien
  • seit 2009: SDIS 66 Reservefahrzeug

Dieser Rettungswagen RTW stammt aus einer Beschaffungsserie im Jahr 2007 und ist noch mit einer fast typisch französischen Sondersignalanlage ausgestattet, jedoch wird die einzelne Drehspiegelkennleuchte an der Front noch durch Frontblitzer und einen Warnbalken am Heck unterstützt. Ferner wurde das gesamte Heck des Fahrzeuges mit einer rot-gelben Warnschraffur versehen.

Im Jahr 2009 wurde dieses Fahrzeug in Saint Cyprien durch ein etwas neueres Modell ersetzt und dient dem SDIS 66 nun als Reservefahrzeug.


Vielen Dank an die diensthabende Wachmannschaft für die notwendige Unterstützung!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE 200 B1
  • Warnbalken Code 3 Excalibur mit Verkehrswarnanlage Code 3 Narrowstick am Heck
  • Frontblitzer Code 3 LED X
Besatzung 1/3 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 29.09.2009 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 6175

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Département Pyrénées-Orientales (66)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Département Pyrénées-Orientales (66) ›