Einsatzfahrzeug: Bern-Belp - BFW Flughafen - FLF - Florian 1 (a.D.)

Bern-Belp - BFW Flughafen - FLF - Florian 1 (a.D.)
Bern-Belp - BFW Flughafen - FLF - Florian 1 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V61804 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bern-Belp - BFW Flughafen - FLF - Florian 1 (a.D.) Kennzeichen BE 824
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Bern
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller Faun
Modell Racer Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1988 Erstzulassung 1988
Indienststellung 2005 Außerdienststellung 2012
Beschreibung

Flughafenlöschfahrzeug (FLF 60/92-8) des Flughafens Bern-Belp (BRN/LSZB)

Fahrgestell

  • Hersteller: Faun
  • Modell: Racer
  • Typ: LF 30 (2630)
  • Antrieb: 6x6, mit zwei gelenkten Vorderachsen

Motoren

  • Hersteller: Deutz
  • Anzahl: 2 (beide Motoren für Fahrantrieb oder je ein Motor für Fahrantrieb und Pumpenantrieb)
  • Art: Turbodiesel, V8
  • Leistung: je 265 kW / 360 PS

Aufbau

  • Hersteller: Ziegler, in Zusammenarbeit mit Fachbereich Kfz-Design der FH Pforzheim)
  • Modell: Z1
  • Baujahr: 1988
  • Kabine: 1+3
  • Besatzung: 1+1

Umbau: Thoma

Löschmittel

  • Wasser: 9.200 Liter
  • Schaummittel: 2x 400 Liter
  • Pulver: 250 kg

Feuerlöschkreiselpumpe

  • Hersteller: Ziegler
  • Förderleistung: 6.000 l/min bei 10 bar
  • Antrieb: 2 Deutz-Turbodiesel mit je 265 kW / 360 PS

Dachwerfer

  • Ziegler ZKW 50/25 EPF
  • Durchflussmenge: 2.500/5.000 l/min bei 10 bar
  • Reichweite Wasser / Schaum: 80 / 65 m

Frontwerfer

  • Durchflussmenge: 1.200 l/min
  • Reichweite Wasser / Schaum: 50 / 40 m
  • Besonderheit: eingebaut hinter einer Frontklappe

Schnellangriffe

  • Wasser-/Schaum: 2x 30 m, 400 l/min
  • Pulver: 2,5 kg/s

Selbschutz

  • 4 Bodensprühdüsen mit je 75 l/min

weitere Ausstattung

  • 1 Atemschutzgerät
  • Schläuche
  • Standrohr
  • Lichtmast 4x 1.000 W

Der Ziegler Z1 war auf der Interschutz 1988 in Hannover ausgestellt und wurde so in den Markt ausgeführt. Trotz des modernen Designs und fortschrittlichen Konzepts fand er keine Käufer. Erst 1990 kaufte der Flughafen Nürnberg den einzigen gebauten Z1, der als Flughafenlöschfahrzeug 24/1 (Kennz.: N-UE 601) bis ins Jahr 2005 diente und von einem Flughafenlöschfahrzeug Rosenbauer Panther 8x8 HRET ersetzt wurde. Seit der Lieferung der beiden Flughafenlöschfahrzeuge Ziegler Z8 im Jahr 1992/1993 fungierte der Z1 nur noch als Reserve-Fahrzeug. Nach dem Verkauf in Nürnberg gelangte das Flughafenlöschfahrzeug über die Firma Thoma nach Bern. Wirtschaftlicher Erfolg war erst den Z1-Nachfolgern wie dem Z6 oder Z8 vergönnt.

2012 wurde der Nachfolger in Form eines Mercedes-Benz Actros mit Aufbau von Vogt in Dienst gestellt.

Nach weiteren Informationen ist das Fahrzeug seit Februar 2014 auf dem Flughafen Baia Mare in Rumänien im Einsatz.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

4 Hänsch Typ 05 Blitzleuchten, davon 2 am Heck

Besatzung 1/1 Leistung 530 kW / 720 PS / 710 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 30.000
Tags
Eingestellt am 07.05.2006 Hinzugefügt von beni
Aufrufe 19534

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bern ›