Einsatzfahrzeug: Bruxelles - Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles - Unfallhilfsfahrzeug - 501 (a.D.)

Bruxelles - Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles - Unfallhilfsfahrzeug - 501 (a.D.)
Bruxelles - Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles - Unfallhilfsfahrzeug - 501 (a.D.)
  • Bruxelles - Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles - Unfallhilfsfahrzeug - 501 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V58227 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bruxelles - Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles - Unfallhilfsfahrzeug - 501 (a.D.) Kennzeichen VGH-769
Standort Europa (Europe)Belgien (Belgium)Brussel-Hoofdstad/Bruxelles-Capitale (Region Brüssel-Hauptstadt)
Wache Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Sonstige Organisation Verkehrsbetriebe
Klassifizierung Entstörfahrzeug Hersteller Ford
Modell Transit '00 125 T330 Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2011
Beschreibung

Ehemaliges Unfallhilfsfahrzeug der Verkehrsgesellschaft Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles / Maatschappij voor het Intercommunaal Vervoer te Brussel (STIB / MIVB), Abteilung Metro der belgischen Hauptstadt Brüssel in der Provinz Brüssel-Hauptstadt.

Fahrgestell: Ford
Modell: Transit '00 125 T330
Ausbau: Eigenausbau
Ausserdienststellung: 2011

Eingesetzt wurde das Fahrzeug überwiegend für Wartungs- und Reparaturarbeiten an der Metro und deren Anlagen sowie bei Notfällen.

Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles / Maatschappij voor het Intercommunaal Vervoer te Brussel (STIB / MIVB):

Die Verkehrsgesellschaft Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles / Maatschappij voor het Intercommunaal Vervoer te Brussel (STIB / MIVB) ist ein belgisches Regional-Personenverkehrsunternehmen für die 19 Gemeinden der Provinz Bruxelles-Capitale/Brussel-Hoofdstad. Sie betreibt ein umfangreiches Linienbus-, Tram und Metronetz in der Provinz Bruxelles-Capitale/Brussel-Hoofdstad. Die Verkehrsgesellschaft entstand 1954. Die STIB / MIVB betreibt als Verkehrsgesellschaft mehrere Unfallhilfszüge dies jeweils für Bus, Tram und Metro. Das Gesamtnetz besteht aus vier U-Bahn-Linien mit einer Länge von 39 Kilometern, 18 Straßenbahnlinien mit 128,3 km Linienlänge und 47 Buslinien mit 348,8 km Linienlänge bei einer Fläche der Hauptstadtregion von 161 km².

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitzkennleuchten Federal Signal Vama LE-106
  • 2 Frontblitzer Federal Signal Vama CD-116 hinter dem Kühlergrill
  • 1 Verkehrswarnanlge Federal Signal Vama SignalMaster
  • Tonfolgeanlage
Besatzung 1/1 Leistung 88 kW / 120 PS / 118 hp
Hubraum (cm³) 2.402 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.300
Tags
k.A.
Eingestellt am 06.11.2006 Hinzugefügt von Lars Kocherscheid-Dahm
Aufrufe 3015

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Brussel-Hoofdstad/Bruxelles-Capitale (Region Brüssel-Hauptstadt)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Brussel-Hoofdstad/Bruxelles-Capitale (Region Brüssel-Hauptstadt) ›

Anzeige