Einsatzfahrzeug: Florian Hannover 01/69-01 - AB-Tunnelrettung

Florian Hannover 01/69-01 - AB-Tunnelrettung
Florian Hannover 01/69-01 - AB-Tunnelrettung

Einsatzfahrzeug-ID: V55680 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover 01/69-01 - AB-Tunnelrettung Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache BF Hannover FRW 1 (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Abrollbehälter Hersteller k.A.
Modell AB-Tunnelrettung Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2003 Erstzulassung k.A.
Indienststellung 2003 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Der AB-Tunnel dient zur Bewältigung von Unfällen in Tunneln der U-Bahn.

Er wurde im Juli 2003 in Dienst gestellt und ist auf der Feuer- und Rettungswache 5 stationiert. Die Beladung ist für die Aufgabenbereiche Rettung und Transport von Fahrgästen, Überdruckbelüftung, Beleuchtung und Stromversorgung konzipiert.

Beladung:
Rettung und Transport von Fahrgästen:
- 100 Fluchthauben
- 5 Transportloren
Überdruckbelüftung:
- 6 verbrennungsmotorbetriebene Hochleistungslüfter mit einer Leistung von jeweils 96.000 m³/h
- 4 Elekrohochleistungslüfter mit einer Leistung von jeweils 30.000 m³/h
- 2 Elektrohochleistungslüfter mit einer Leistung von jeweils 30.000 m³/h
Insgesamt kann somit eine Lüftungsleistung von ca. 650.000 m³/h erzielt werden.
Beleuchtung:
- 4 Einsatzstellenbeleuchtungen "Powermoon"
Diese ermöglichen ein blendfreies Ausleuchten.
Stromerzeugung:
- 2 schallgedämmte Generatoren mit einer Leistung von jeweils 13 kVA

Sonstiges:
Der AB-Tunnelrettung wird im aufgesattelten Zustand über eine Kabelsteckverbindung zum Trägerfahrzeug versorgt. Im abgesattelten Zustand übernehmen zwei 12V/140 Ah-Gelakkumulatoren die Versorgung der Geräteraumbeleuchtung sowie der Rückkennleuchten und der Warnblinkanlage. Der im Frontbereich angebaute pneumatisch auszufahrende Lichtmast ist mit 24 V/230 V-Technik ausgestattet und kann über den Stromerzeuger des Abrollbehälters gespeist werden.

MO KorrEdit v. Florian:
Neuer FRN: Florian Hannover 10-84 AB-Tunnelrettung

Ist auf die FRW 1 gezogen, deshalb der FRN-Wechsel


Aufgaben:
"Die vorhandenen Möglichkeiten zur technischen Hilfeleistung der Berufsfeuerwehr Hannover werden durch Personal und teilweise auch durch zusätzliches Material der Ortsfeuerwehren Anderten und Wülferode ergänzt. Beide Wehren sind jeweils im Besitz eines Rüstwagens (RW), wobei Anderten zusätzlich über einen Lichtmastanhänger (LiMA) verfügt. Sie kommen bei schwerer sowie umfangreicher technischer Hilfeleistung bei größeren Schadenslagen zum Einsatz.
Zusätzlich besetzen die Freiwilligen Feuerwehren nach Bedarf den Abrollbehälter Tunnel der Feuer- und Rettungswache 1 zur Rettung und zum Transport von Fahrgästen in U-Bahn-Anlagen sowie den Abrollbehälter Rüst der Feuer- und Rettungswache 5 für Hoch- und Tiefbauunfälle."

Alter analoger Funkrufname bis 1.7.2016 war Florian Hannover 10/84

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 26.04.2007 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 13314

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›

Anzeige