Einsatzfahrzeug: Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 13-9368

Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 13-9368
Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 13-9368
  • Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 59-930 (alt)
  • Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 59-930 (alt)
  • Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 13-9368

Einsatzfahrzeug-ID: V52376 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Amsterdam - Brandweer - AB-Wasserförderung - 13-9368 Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)
Wache Brandweer Amsterdam Post Pier Afrika Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Abrollbehälter Hersteller LeeBur Multilift B.V.
Modell LD4000 Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1990 Erstzulassung 1990
Indienststellung 1990 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Abrollbehälter-Wasserförderung (AB-Wasserförderung - Dompelpomp haakarmbak; DP-HA) der regionalen Feuerwehr Amsterdam-Amstelland, Veiligheidsregio Amsterdam-Amstelland, Region Nr. 13, stationiert bei der Berufsfeuerwehr Amsterdam an der Wache Pier Afrika.

Fahrgestell: LeeBur Multilift B.V.
Modell:
LD4000
Baujahr:
1990
Ausbau:
Hytrans Fire Systems B.V.

Eingesetzt wird der Abrollbehälter bei Wasserförderungen über lange Wegstrecken sowie bei Hochwasser.

Ausstattung:

  • hydraulisch angetriebene Tauchpumpe mit einer Leistung von 10.000 l/min bei 2,5 bar oder 5.000 l/min bei 4,4 bar
  • 2.000 m F-Druckschlauch
  • Diverse F-Armaturen

Der Abrollbehälter wurde vom Innenministerium (BZK = Ministerie van Binnenlandse Zaken en Koninkrijkrelaties) zur Verfügung gestellt. Produziert wurde der AB durch Kemach BV, heute Hytrans Fire System (HFS).

Post Pier Africa:

Bei der Wache Pier Africa der Berufsfeuerwehr Amsterdam handelt es sich um die Technick- und Logistikwache der BF. Dort untergebracht sind zudem die Werkstätten, das Logistikzentrum und die Anschaffungsbehörde der BF Amsterdam. Die Wache weist keinen regulären Löschzug auf. Hier werden alle Sonderfahrzeuge, Abrollbehälter und spezielles Material vorgehalten. Die Wache liegt im Industriehafen von Amsterdam, genauer am Houthavens.

Brandweer Amsterdam:

Die Brandweer Amsterdam ist eine reine Berufsfeuerwehr zuständig für die Stadt Amsterdam in der Provinz Noord-Holland. Die Berufsfeuerwehr hällt innerhalb der Stadtgrenzen von Amsterdam zwölf Feuerwachen, eine Technik- und Logistikwache und eine Bootswache vor.

Die vierzehn Wachen sind für den Schutz von 862.276 Einwohner auf einer Fläche von 219,32 km² zuständig. Die Stadt Amsterdam ist dabei seit 2010 i sieben Stadbezirke eingeteilt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Hella Rotafix in orange am Heck
Besatzung 0/0 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 31.08.2007 Hinzugefügt von paulg
Aufrufe 7655

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland) ›