Einsatzfahrzeug: Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01

Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01
Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01
  • Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01
  • Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01
  • Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01
  • Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01

Einsatzfahrzeug-ID: V48418 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Anhalt-Bitterfeld 112/65-01 Kennzeichen AZE-2010
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Sachsen-AnhaltAnhalt-Bitterfeld (ABI, AZE, BTF, KÖT, ZE)
Wache LK Anhalt-Bitterfeld FTZ Bitterfeld-Wolfen Zuständige Leitstelle Leitstelle Anhalt-Bitterfeld (ABI)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Sonstige Feuerwehr
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller Scania
Modell 114G 340 Auf-/Ausbauhersteller Meiller
Baujahr 2001 Erstzulassung 2001
Indienststellung 2001 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug (WLF) der Feuerwehrtechnischen Zentrale Bitterfeld-Wolfen.

Fahrgestell: Scania T 114 GB-340
Aufbau: Ziegler Mühlau / Meiller


Das Fahrzeug wurde aus dem ehemaligen Landkreis Anhalt-Zerbst in den neuen Kreis Anhalt-Bitterfeld übernommen.
Der alte Funkkenner lautete Florian Anhalt Zerbst 03/65-01.

Das Trägerfahrzeug wurde 2001 durch Ziegler Mühlau und Meiller aus- und aufgebaut und zusammen mit einem AB-Gefahrgut, sowie einer Mulde beschafft. Damit wurde ein 3-achsiger GW-Öl auf Tatra-Fahrgestell ersetzt
Eine Besonderheit stellt dieses Fahrzeug dar, da es laut Angaben des Betreibers das einzige Scania-Hauber-Fahrgestell einer deutschen Feuerwehr ist.

Es stehen folgende ABs zur Verfügung:

  • AB-Atemschutz
  • AB-Gefahrgut
  • AB-Mulde
  • AB-Wasser
  • AB-Einsatzleitung


Der AB-EL wurde 2004 mit Ausbau durch Binz und EADS Telecom mit zwei Funkarbeitsplätzen und einem Besprechungs- bzw. Aufenthaltsraum beschafft.
Es stehen zwei 4m-Band, sowie zwei 2m-Band Sprechfunkgeräte als Festeinbau zur Verfügung, weiterhin zwei FuG11b als tragbare Funkgeräte und eine schnurlose Telefonanlage mit Amtsanbindung über GSM-Netz, ebenso wie das Faxgerät. ELA, Klimaanlage und pneumatischer Antennenmast sind ebenfalls vorhanden.
Die optischen Warneinrichtungen des AB (Warnblink und blaue Stroboskopblitzer im Heck) sind auch abgesetzt ohne Trägerfahrzeug zu betreiben.

AB: "Einsatzleitung - ELW 2" - Binz / EADS Telecom
Baujahr: 2004
Betreiber: Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Hella KL 800 Drehspiegelleuchten
  • Hella BSX-Micro Frontblitzer
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/0 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 10.640 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 10.02.2008 Hinzugefügt von Mathias
Aufrufe 38746

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Anhalt-Bitterfeld (ABI, AZE, BTF, KÖT, ZE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Anhalt-Bitterfeld (ABI, AZE, BTF, KÖT, ZE) ›