Einsatzfahrzeug: SB-XXX - VW T4 - BeDoKw

SB-XXX - VW T4 - BesiKW
SB-XXX - VW T4 - BesiKW
  • SB-XXX - VW T4 - BesiKW
  • SB-XXX - VW T4 - BesiKW
  • SB-XXX - VW T4 - BesiKW
  • SB-XXX - VW T4 - BesiKW

Einsatzfahrzeug-ID: V47860 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname SB-XXX - VW T4 - BeDoKw Kennzeichen SB-XXX
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Saarland
Wache BePo SL - Saarbrücken Einsatzhundertschaft Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Beweissicherungskraftwagen Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T4 Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Bundeseinheitlicher Beweissicherungs- und Dokumentationskraftwagen (Kfz 44-1n) der saarländischen Bereitschaftspolizei.

Diese Fahrzeuge wurden zwischen 1999 und 2001 bundeseinheitlich für die Bereitschaftspolizeien der Länder und die Bundespolizei in unterschiedlichen neutralen Farben beschafft. Zusätzlich zur Sondersignalanlage können die Fahrzeuge auch mit Magnetschildern als Polizeifahrzeuge kenntlich gemacht werden.
Das Fahrzeug wird durch drei Personen (Fahrzeugführer, Truppführer und Kameramann) bedient.

Fahrgestell:
Volkswagen Transporter T4 (GP) 2.5 mit langem Radstand

  • Motorleistung: 85 kW / 115 PS bei 4.500 1/min (5-Zylinder-Reihe-Ottomotor)
  • Hubraum: 2.461 cm³
  • Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 164 km/h
  • Zulässige Gesamtmasse: 2.800 kg
  • Leermasse: 2.100 kg
  • Länge: 5.107 mm
  • Breite: 1.840 mm
  • Höhe: 2.000 mm
  • Radstand: 3.320 mm

Ausbau:
unbekannt

Ausstattung u.a.:

  • Zusatzheizung/Klimaanlage
  • 230 V Fremdstromeinspeisung
  • Heckeinbauregal
  • 2er-Sitzbank im Fahrgastraum
  • Möbeleinbauten im Fahrgastraum
  • Panorama-Schiebedach
  • Durchstichschutz
  • Polycarbonatverglasung
  • Sony Trinitron Röhrenmonitor 9 oder 14 Zoll
  • Sony DV Recorder DHR-1000 C
  • Sony Color Video Printer DU 20

Im Saarland werden Fahrzeuge dieser Art als Beweissicherungskraftwagen, kurz BeSiKW, bezeichnet.

Da das Fahrzeug über kein Behördenkennzeichen verfügt, wurde das Kennzeichen unkenntlich gemacht.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 x Drehspiegelkennleuchten Hella Rotafix M, davon 1 am Fahrzeugheck
Besatzung 1/2 Leistung 85 kW / 116 PS / 114 hp
Hubraum (cm³) 2.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
Eingestellt am 25.02.2008 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 7047

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Saarland

Alle Einsatzfahrzeuge aus Saarland ›