Einsatzfahrzeug: Florian Augsburg 01/35-02

Florian Augsburg 01/35-02
Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02 mit AB-Sonderlöschmittel
  • Florian Augsburg 01/35-02 mit AB-Sonderlöschmittel
  • Florian Augsburg 1/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02
  • Florian Augsburg 01/35-02

Einsatzfahrzeug-ID: V47781 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Augsburg 01/35-02 Kennzeichen A-BF 824
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAugsburg
Wache BF Augsburg FW 1 Hauptfeuerwache Zuständige Leitstelle Leitstelle Augsburg (A, AIC, DLG, DON)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Actros 4141 K Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug-Kran (WLF-K) der Berufsfeuerwehr Augsburg auf Basis eines Mercedes-Benz Actros 4141 K 8x6/4 BlueTec mit einem Aufbau der Firma Palfinger. Stationiert ist es an der Hauptfeuerwache.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Actros 4141 K 8x6/4 BlueTec
  • Aufbau: Palfinger
  • Baujahr: 2007
  • Indienststellung: 2008
  • Motor: OM 501 LA – V-Sechszylinder-Dieselmotor (Euro 4)
  • Leistung: 300 kW (408 PS)
  • Hubraum: 11.946 cm³
  • Antrieb: 8x6
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Länge: 10.600 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 4.000 mm
  • Zul. Gesamtgewicht: 32.000 kg
  • Leergewicht: 25.500 kg

Als Fahrgestell dient ein vierachsiger Mercedes-Benz Actros 4141 K 8x6/4, welcher seitens der Firma Paul aus Passau modifiziert wurde. So wurde das Fahrgestell mit einer hydraulisch gelenkten und angetriebenen 9-Tonnen Nachlaufachse, einer 1.100mm Radstands-, sowie einer 1.500 mm Überhangsverlängerung versehen. Außerdem wurde der Nebenantrieb samt Lenkungsleitungen angepasst.

Aufbau:

  • Abrollvorrichtung: Palfinger Palift T18
  • Ladekran: Palfinger PK60002 G
  • Kranwinde: Palfinger 3,5 t (Einfachzug)

Die Berufsfeuerwehr Augsburg zählte zu den ersten in Bayern, die auch primäre Sonderfahrzeuge wie beispielsweise einen Rüstwagen, einen Gerätewagen-Gefahrgut, oder auch ein Großtanklöschfahrzeug durch Abrollbehälter ersetzten. Diese Umstellung geschah bereits im Jahr 1995. Seitdem wurde das Wechselladerkonzept kontinuierlich ausgebaut. Mittlerweile stehen insgesamt fünf Trägerfahrzeuge, vier davon bei der BF und eines bei der FF, zur Verfügung.

Das hier gezeigte WLF wurde im Jahr 2007 primär als Ersatz für den einstigen Feuerwehrkran – einen KW 20 – beschafft. Gleichzeitig dient es jedoch auch als Trägerfahrzeug für den AB Sonderlöschmittel.

Für den Einsatz als Feuerwehrkran ist es mit einem besonders leistungsstarken Palfinger PK60002 G Ladekran mit vierfacher Abstützung ausgestattet. Die maximale Ausladung liegt bei 20,3 m. Die maximale Tragkraft liegt hier bei 17.500 kg, bei voller Ausladung immerhin noch bei 1.950 kg.

Der Funkrufname wurde aufgrund der Novellierung der Feuerwehrfunkrufnamen in Bayern Anfang 2015 von 1/82-04 zu 1/35-02 geändert.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Berufsfeuerwehr Augsburg für den erstklassigen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella RTK-QS
  • Hella BSX Micro Frontblitzer
  • 1x Hella KL (Heck)
  • Max Martin Kompressorhörner
Besatzung 1/1 Leistung 300 kW / 408 PS / 402 hp
Hubraum (cm³) 11.946 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 32.000
Tags
bf, bfw, bsx, dc, micro
Eingestellt am 29.02.2008 Hinzugefügt von florian-augsburg.de
Aufrufe 24332

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Augsburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Augsburg ›