Einsatzfahrzeug: Nürnberg - VAG Nürnberg - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002

Nürnberg - VAG Nürnberg - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002
Nürnberg - VAG Nürnberg - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002
  • Nürnberg - VAG Nürnberg - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002
  • Nürnberg - VAG - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002
  • Nürnberg - VAG Nürnberg - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002

Einsatzfahrzeug-ID: V44801 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Nürnberg - VAG Nürnberg - Zweiwege-Oberleitungsmontagefahrzeug - V51-002 Kennzeichen N-HY 352
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernNürnberg
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Nürnberg (N, ER, ERH, FÜ, LAU)
Obergruppe Sonstige Organisation Verkehrsbetriebe
Klassifizierung Turmdrehwagen Hersteller MAN
Modell LE 280 B Auf-/Ausbauhersteller Schörling
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Oberleitungsmontagefahrzeug (mit Teleskoptechnik, Großraumkabine mit Werkstatt und Arbeitsbühne) der Verkehrs-Aktiengesellschaft [VAG] Nürnberg ( http://www.vag.de ) mit Sonderrechten.
Das Zweiwege-Fahrzeug dient zur Montage und Reparaturen an den Oberleitungen der Straßenbahn - es ersetzte einen orangefarbenen Mercedes-Benz LP (Frontlenker, Bj. 1978).
Als Reservefahrzeug steht ein dritter Turmwagen (V51-007) mit Zweiwege-Fahrsystem (MAN, Bj. 1984) zur Verfügung.

Im Fahrerhaus befinden sich u.a. zwei Waeco Monitore der Spurkranz- und Heckkamera, Steuerungskonsole mit Flachbildschirm für das Zweiwege-Fahrsystem, Blaupunkt CD-Radio, Kienzle Tachograph MTCO 1324, AEG Funkgerät, sowie Verstärker der akustischen Warnanlage von Monacor.

+++ Technische Daten +++

Fahrgestell: MAN LE 280 B L88 (4x2)
Motor: R6, TD, LLK, 6871 cm³, 206 kW (280 PS) bei 2400 U/min.
Getriebe: Automatik
Zwei-Wege Fahrsystem: Schörling-Brock GmbH
Aufbau: Schörling-Brock GmbH
Baujahr: 2006
Sondersignale: RKL Hänsch Nova (je 1x vorne + hinten), 2 Frontblitzer
Sitzplätze: 1 + 1 + 3
Höchstgeschwindigkeit (Straße): 90 km/h
Abmessungen LxBxH: 9100 x 2300 x 3565 mm
Betriebsgewicht: 17610 kg
zul. GG: 18000 kg
zul. Achslast vorne / hinten: 7100 / 11500 kg
Bereifung: 12R22.5
Anhängelast gebremst / ungebremst: 3500 / 1500 kg

Hubarbeitsbühne
- mit dreiteiligen Teleskopausleger und zwei Hubzylindern
- automatische Nivellierung auf zwei Bühnenebenen
- elektro- hydraulischer Antrieb
- Abmessungen: 3400 x 1400 x 1100 mm
- Akkumulator von Sonnenschein
- Bühnenbelastung: 350 kg (max. 4 Personen)
- Steuerung: stufenlos, per Joystick
- Schwenkbereich Drehsäule: stufenlos 355°
- Schwenkbereich Arbeitsbühne: stufenlos 480°
- Isolierung: doppelt 1500 V

Sonstige Ausstattung
- Stromabnehmer und Messpantograph
- Angeflanschter Arbeits- und Aufenthaltsraum (L = 3000 mm)
- Werkstatt mit Werkbank und Schubladenschrankmodul von Bott
- Zusatzheizung
- Notstromaggregat von Dometic
- zwei Kontergewichte (ca. 1175 + 580 kg) - somit keine Abstützung erforderlich

Herzliches Dankeschön an die VAG Nürnberg für die Erteilung der Fotoerlaubnis!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • RKL Hänsch Nova (je 1x vorne + hinten)
  • 2 Frontblitzer
Besatzung 1/4 Leistung 206 kW / 280 PS / 276 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 03.05.2008 Hinzugefügt von Norbert Klekotko
Aufrufe 13367

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg ›