Einsatzfahrzeug: Florian Hannover 68/29 (a.D.)

Florian Hannover 68/29 (a.D.)
Florian Hannover 68/29 (a.D.)
  • Florian Hannover 68/29 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V34705 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover 68/29 (a.D.) Kennzeichen F-DB 1670
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 120-25 AW Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1994 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2010
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 24 (HLF 24) der Bahnfeuerwehr Hannover. Das Ausbesserungswerk Leinhausen und die Bahnfeuerwehr wurden 1992 aufgelöst und heute gibt es auf dem Werksgelände nur noch eine Betriebsfeuerwehr. Diese ist für den Brandschutz auf dem Werksgelände (Stadtbahnwerkstatt der ÜSTRA und S-Bahn-Werkstatt im Auftrag der DB) zuständig.
Von dem Fahrzeugtyp wurden zwischen 1989 und 1994 24 Stück gebaut (von ursprünglich 75 geplanten Fahrzeugen)

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Iveco Magirus 120-25 AW
  • Motorleistung: 194 kW / bei 2.300 1/min (8-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 13.383 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 104 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Leergewicht: 9.300 kg
  • Achslast vorne / hinten: 5.500 / 10.000 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 8.360 / 9.000 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.410 mm
  • Radstand: 4.450 mm

Aufbau: Magirus

Beladung (vergleichbarer Fahrzeuge):
Standardbeladung mit Löschmitteln,
2000 Liter Wasser, 200 Liter Schaum,
Feuerlöschpumpe FP 24/8 (2400 l/min bei 8 bar),
Schnellangriff Wasser und Schaum,
Geräte zur techn. Hilfeleistung (Schere/Spreizer, Hebekissen),
Stromerzeuger 12 kVA,
Seilwinde 50 KN,
4 Steckleiterteile,
3-teilige Schiebleiter,
Lichtmast.

 

Die Betriebsfeuerwehr Deutsche Bahn Regio, Werk Hannover-Leinhausen wurde zum Jahresende 2010 aufgelöst. Der Verbleib des Fahrzeuges ist unbekannt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Rundumkennleuchte Bosch RKLE 110 am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 194 kW / 264 PS / 260 hp
Hubraum (cm³) 133.383 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 01.11.2008 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 8191

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›