Einsatzfahrzeug: Florian München 06/23-01 (a.D.)

Florian München 06/23-01 (a.D.)
Florian München 06/23-01 (a.D.)
  • Florian München 06/23-01 (a.D.)
  • Florian München 06/23-01 (a.D.)
  • Florian München 06/23-01 (a.D.)
  • Florian München 06/23-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V3381 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian München 06/23-01 (a.D.) Kennzeichen M-14246
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernMünchen-Stadt
Wache BF München FW6 Pasing Zuständige Leitstelle Leitstelle München (M)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell 200 D 16 A Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1974 Erstzulassung 1974
Indienststellung 1974 Außerdienststellung 1993
Beschreibung

Zubringerlöschfahrzeug (ZB 6/24) der Berufsfeuerwehr München, Feuerwache 6 Pasing.
Heute im Besitz der Oldtimergruppe der FF München, Abt. Harthof.

Technische Daten:
Fahrgestell: Magirus 200 D 16 A
Motor: 8-Zylinder-Deutz-Diesel-V-Motor, luftgekühlt
Leistung: 147 kW / 200 PS
Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
Aufbau: Magirus
Löschmittel: 5500 l Wasser, 500 l Schaum
Feuerlöschkreiselpumpe: FP 16/8 S (Sonderausführung), Einbau in Fahrzeugmitte, Pumpenbedienstand am Heck,
Förderleistung: 2.400 l/min bei 8 bar
Baujahr: 1974

Zur Geschichte:
Als Ersatz für zwei TLF 16 (T) beschaffte die BF München 1971 zwei baugleiche ZB 6/24. 1974 folgten zwei weitere. Bis 1989 waren die ZB 6/24 (wie ihre Vorgänger auch) zusätzlich mit Landebahnbeschäumungsanlagen ausgestattet. Mit drei ZB 6 konnte so zusätzlich zur Werkfeuerwehr des früheren Münchner Flughafens Riem eine Landebahnbeschäumung durchgeführt werden. Erst als die Flughafenfeuerwehr 1989 eigene Anhänger für diesen Einsatzzweck in Dienst stellte, entfiel diese Aufgabe. Die Fahrzeuge wurden an den Feuerwachen 2, 6, 7 und 9 stationiert. 1993 wurden sie durch vier moderne TLF 24/48 auf Iveco Magirus 160-30 AHW ersetzt. Die ZB 6/24 wurden daraufhin alle verkauft:

1. M-2860, Baujahr 1971:
- 1971 – 1991 BF München, FW 2.
- 1991 – 2006 FF Ottobrunn: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/829
- seit 2006 FF Harthausen: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/28905

2. M-2853, Baujahr 1971:
- 1971 – 1993 BF München, FW 7: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/59434
- 1993 – 2003: FF Waldaschaff
- seit 2003 FF Schöllkrippen: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/1694

3. M-6564, Baujahr 1974:
- 1974 – 1993: BF München, FW 9
- 1993 - 2003: FF Furth im Wald

4. M-14246, Baujahr 1974:
- 1974 – 1993: BF München, FW 6
- seit 1993: Oldtimergruppe FF München-Harthof: hier gezeigt

Quelle: Die Feuerwehr München und ihre Fahrzeuge (Hans-Joachim Profeld)

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/5 Leistung 147 kW / 200 PS / 197 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 21.06.2007 Hinzugefügt von Flo-MA
Aufrufe 11150

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus München-Stadt

Alle Einsatzfahrzeuge aus München-Stadt ›

Anzeige