Einsatzfahrzeug: Florian Krefeld 09/63-01

Florian Krefeld 09/63-01 (alt)
Florian Krefeld 09/63-01 (alt)
  • Florian Krefeld 09/63-01 (alt)
  • Florian Krefeld 09/63-01

Einsatzfahrzeug-ID: V32966 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Krefeld 09/63-01 Kennzeichen KR-8033
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenKrefeld (KR)
Wache FF Krefeld LZ Uerdingen Zuständige Leitstelle Leitstelle Krefeld (KR)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Schlauchwagen Hersteller Iveco
Modell EuroCargo FF 95 E 18 WR Auf-/Ausbauhersteller Lentner
Baujahr 1996 Erstzulassung 1996
Indienststellung 1996 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Schlauchwagen SW 2000-Tr der Freiwilligen Feuerwehr Krefeld- Uerdingen.

Der Schlauchwagen SW 2000-Tr ist ein Feuerwehrfahrzeug mit Truppbesatzung und Allradantrieb, das zur Wasserversorgung
über lange Wegstrecken und für den Nachschub an wasserfördernden Armaturen und Gerätschaften eingesetzt wird.
Es enthält die dafür benötigte feuerwehrtechnische Beladung und eine tragbare Pumpe (Tragkraftspritze TS 8/8).

Fahrgestell: Iveco EuroCargo FF 95 E 18 WR
Aufbau: Lentner
Baujahr: 1996

Technische Daten:
Motor: 6 Zyl. Diesel
Hubraum: 5.861 cm³
Leistung: 177 PS
Gewicht: 9,6 t

Ausstattung:

  • leistungsgesteigerte Tragkraftspritze TS 8/8, eff. Leistung 1.200 l/min, bei 8 bar
  • insgesamt 2.000 m Druckschläuche B (Durchmesser 75 mm)
  • davon 1.800 m in Schlauchtragekörben
  • 200 m B-Schläuche gerollt
  • flexibler, selbstaufrichtender Ausgleichsbehälter 5000 l
  • 8 Schlauchbrücken
  • 2 Handfunkgeräte (2m Band)
  • elektrische Tauchpumpe TP 4/1, eff Leistung 400 l bei 10m Druckhöhe
  • Motorkettensäge, Dreizylinder-Zweitaktmotor 1,5 kW, Schnittlänge 45 cm
  • Arbeits-, Sicherungs, Beleutungs-, Pressluftgerät und Zubehör

Feuerwehrtechnische Einrichtungen
Auf der Pritsche sind 10 Schlauchtragekästen mit je 9 B-Druckschläuchen verlastet. Diese können vom Fahrzeug heruntergenommen
werden und durch unwegsames Gelände getragen werden oder die Schläuche können vom fahrenden Fahrzeug aus ausgelegt
werden.

Besatzung
1 Truppführer und 2 Feuerwehrmänner

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 110 Drehspiegelleuchten
  • Martin Preßlufthorn
Besatzung 1/2 Leistung 130 kW / 177 PS / 174 hp
Hubraum (cm³) 5.861 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.600
Tags
Eingestellt am 05.12.2008 Hinzugefügt von eestii
Aufrufe 2970

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Krefeld (KR)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Krefeld (KR) ›