Einsatzfahrzeug: Florian WF Flughafen Köln-Bonn 43-01 (a.D.)

Florian Flughafen Köln-Bonn 43/01 (a.D.)
Florian Flughafen Köln-Bonn 43/01 (a.D.)
  • Florian Flughafen Köln-Bonn 43/01 (a.D.)
  • Florian Flughafen Köln-Bonn 43/01 (a.D.)
  • Florian Flughafen Köln-Bonn 43/01 (a.D.)
  • Florian Flughafen Köln-Bonn 43/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V32785 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian WF Flughafen Köln-Bonn 43-01 (a.D.) Kennzeichen K-DL 5092
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenKöln (K)
Wache WF Flughafen Köln/Bonn Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Rapid Intervention Vehicle Hersteller Mercedes-Benz
Modell 2055 AF Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 1994 Erstzulassung 1994
Indienststellung 1994 Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Rapid Intervention Vehicle RIV, also ein Schnelles Vorauslöschfahrzeug, der Flughafenfeuerwehr Köln/ Bonn

Fahrgestell: Mercedes-Benz 2055 AF/ 41 4x4
Aufbau: Rosenbauer
Baujahr: 1994

Motor: V8-Dieselmotor (OM-422)
Motorleistung: 550 PS / 405 kW
Höchstgeschwindigkeit: 151 km/h
Beschleunigung 0 - 80 km/h: 18 sek
Getriebe: Twin-Disc Automatikgetriebe
Gesamtgewicht: 19.500 kg

Pumpenleistung:
- 4.500 l/min bei 10 bar
- 250 l bei 40 bar

Löschmittel:
- 4.000 l Wasser
- 500 l Schaummittel in 2 Tanks à 250 l
- 500 kg BC-Löschpulver

Besatzung: 1 Feuerwehrangehöriger (0:1)

Beladung/ Ausstattung:
- Wasser-/ Schaummonitor Rosenbauer RM60E auf dem Fahrzeugdach mit Scheinwerfern, elektronisch Ferngesteuert, Leistung: 4.000 l/min bei 10 bar
- Pulvermonitor Rosenbauer RM8E an der Fahrzeugfront, Leistung: 25 kg/sek
- Automatisches Schaumvormischsystem Fix Mix
- Hochdruck-Schnellangriff 80 m
- Pulver-Schnellangriff 45 m mit Pulverpistole 3,5 kg/sek
- Selbstschutzanlage mit 5 Düsen à 100 l/min
- Stromgenerator 8 kVA
- 2 pneumatische Lichtmasten à 3.000 W
- Hydraulischer Rettungssatz
- Hitzeschutzbekleidung
- Pressluftatmer PA
- Diverse Schläuche und wasserführende Armaturen

Das Fahrzeug wurde 1994 von Rosenbauer gebaut und wurde werkseitig als Rapid Intervention Vehicle RIV 4x4 4500/500 - Fix Mix beziechnet, zudem war es das schnellste bis dahin von der Firma Rosenbauer gebaute Einsatzfahrzeug mit einer Spitzengeschwindigkeit von 151 km/h. Diese Eigenschaft und die Tatsache das das Rapid Intervention Vehicle RIV die 80-km/h-Marke in 18 sek erreicht hat, prädestinieren es als schnellen Erstangreifer auf dem Flughafen Köln/ Bonn. Dort ist es als "Florian 5" im internen Funkverkehr unterwegs.

Fahrzeug wurde 2013 an einen Feuerwehrfahrzeughändler verkauft.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/0 Leistung 405 kW / 551 PS / 543 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 19.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.12.2008 Hinzugefügt von MigF4
Aufrufe 20372

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Köln (K)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Köln (K) ›