Einsatzfahrzeug: Florian Bergisch Gladbach 03 HLF10 01

Florian Berga 02/42-04
Florian Berga 02/42-04
  • Florian Berga 02/42-04
  • Florian Berga 02/42-04

Einsatzfahrzeug-ID: V32399 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Bergisch Gladbach 03 HLF10 01 Kennzeichen GL-FW 555
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenRheinisch-Bergischer Kreis (GL)
Wache FF Bergisch Gladbach LZ Refrath Zuständige Leitstelle Leitstelle Berga (GL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 815 F Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Feuerwehr Bergisch Gladbach.

Stationiert ist das Fahrzeug beim Löschzug Refrath.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 815 F
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2007

Beladung/ Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Verkehrswarnalage am Fahrzeugheck
  • 4 Pressluftatmer PA
  • 4 ABEK2P3-Atemluftfilter
  • 2 Fluchthauben
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • 2 Waathosen
  • Tragkraftspritze TS 8/8, das heißt 800 l/min bei 8 bar
  • Schnellangriff
  • Kaminkehrgerät
  • Stromgenerator 8 kVA
  • Beleuchtungsgruppe
  • Werkzeugkasten
  • Werkzeugkasten Elektro
  • Rüstsatz bestehend aus Schere und Spreizer
  • Trennschleifer
  • Motorkettensöge mit entsprechender Schutzkleidung
  • Tauchpumpe TP 4/1, das heißt 400 l/min bei 1 bar
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Erste Hilfe Ausrüstung, u.a. mit Absaugpumpe und Atembeutel

Funkrufname analog: Florian Berga 02/42-04

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Pintsch Bamag TOPas mit Doppelbitzkennleuchten
  • 2 "halbe" Doppelblitzkennleuchten UKE Hänsch Comet am Fahrzeugheck
  • Frontblitzer Hella BSX-micro
Besatzung 1/8 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 4.249 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 08.01.2009 Hinzugefügt von Pressestelle Feuerwehr Bergisch Gladbach
Aufrufe 2168

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rheinisch-Bergischer Kreis (GL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rheinisch-Bergischer Kreis (GL) ›