Einsatzfahrzeug: Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)

Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)
Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)
  • Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)
  • Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)
  • Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)
  • Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V31451 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Dortmund 23/83-01 (a.D.) Kennzeichen DO-2514
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenDortmund (DO)
Wache BF Dortmund RW 23 Asseln Zuständige Leitstelle Leitstelle Dortmund (DO)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 413 CDI Auf-/Ausbauhersteller HospiMobil
Baujahr 2003 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2003 Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Rettungswagen (RTW 18) der Berufsfeuerwehr Dortmund

Technische Daten:

  • Mercedes-Benz Sprinter 413 CDi - Facelift 2
  • Aufbau durch die Firma HospiMobil

Besetzt wurde das Fahrzeug durch die JUH Dortmund und war an der Rettungswache 23 Dortmund-Asseln stationiert.

Ausstattung:

  • nach DIN

Laufbahn:

  • 2003 bis 2010: Johanniter Unfallhilfe Dormund, RW 23 Asseln
  • 2010 bis 2012: Berufsfeuerwehr Dortmund, Wache 5 als Reserve-RTW

weitere Informationen:

  • Am Heck befinden sich 4 Hella DuraLED, die als Blinker und Bremslicht fungieren.
  • Aufgenommen auf dem Hof der FF Dortmund-Asseln, in deren Nachbarschaft eine neue Rettungswache gebaut wurde, die neue Wache für dieses Fahrzeug.
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

• Pintsch Bamag TOPas
• Hänsch Nova-S am Heck
• Hella BSX-micro

Besatzung 1/1 Leistung 95 kW / 129 PS / 127 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 08.01.2009 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 4594

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dortmund (DO)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dortmund (DO) ›

Anzeige