Einsatzfahrzeug: Florian Pinneberg 10/48-02

Florian Pinneberg 10/48-02
Florian Pinneberg 10/48-02
Geräteraum G1

Einsatzfahrzeug-ID: V30554 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Pinneberg 10/48-02 Kennzeichen PI-FP 442
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinPinneberg (PI)
Wache FF Pinneberg GH Waldenau Zuständige Leitstelle Leitstelle West (HEI, IZ, PI)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1629 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16 der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg, Gerätehaus Waldenau.

Das Fahrzeug ersetzte ein LF 16 auf Mercedes-Benz 1222 AF von 1986 ( http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/60673/).

Nach dem TLF 20/40-SL und dem Waldenauer LF 10/6 ist dieses das dritte Fahrzeug der Feuerwehr Pinneberg, das mit einer CAFS-Anlage ausgestattet ist.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1629 AF
  • Motorleistung: 210 kW bei 2.200 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Leergewicht: 9.810 kg
  • Achslast vorne / hinten: 6.100 / 10.500 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 7.550 / 8.450 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.250 mm
  • Radstand: 3.860 mm

Aufbau: Ziegler "ALPAS"

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Druckluftschaumanlage BASIC-NA
  • Löschwassertank 2.000 l
  • Schaummitteltank 50 l Class A
  • Schaummitteltank 100 l AFFF
  • festeingebauter Stromerzeuger
  • hydraulischer Rettungsatz (Schere, Spreizer, Rettungszylinder)
  • Sprungretter
  • Ein-Personen-Haspel
  • 4 Steckleiterteile mit Entnahmehilfe
  • 3-teilige Schiebleiter mit Entnahmehilfe
  • AED
  • Hygienebrett
  • Lichtmast

Rufname bis August 2015: 10/44-02

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten Hänsch Nova
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Typ 40 LED
  • Interalmodule Hänsch TOP Integro LED
  • Rückwärts-Warnsystem Hänsch RWS 40 pico LED
Besatzung 1/8 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 28.02.2009 Hinzugefügt von Mitja
Aufrufe 12866

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Pinneberg (PI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Pinneberg (PI) ›