Einsatzfahrzeug: Bergwacht Garmisch 41/01 (a.D.)

Bergwacht Garmisch 41/01 (a.D.)
Bergwacht Garmisch 41/01 (a.D.)
  • Bergwacht Garmisch 41/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V2925 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bergwacht Garmisch 41/01 (a.D.) Kennzeichen GAP-BW 121
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernOberland
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Weilheim i. Obb (WM, GAP, TÖL)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Bergwacht
Klassifizierung Gerätewagen-Bergrettung Hersteller Bucher
Modell BU 200 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2005 Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Als Ersatz für einen 17 Jahren alten "Pinzgauer" spendierte das Bayerische Innenministerium im Jahr 2005 der Bergwacht Garmisch-Partenkirchen ein neues Einsatzfahrzeug. Der Geländewagen war dringend notwendig, immerhin hat der Vorgänger bereits 1200 harte alpine Einsätze und Krankentransporte bewältigt.

Das neue "Bucher"-Kommunalfahrzeug wurde als Prototyp eigens für die Bergwacht angefertigt - vervollständigt haben es jedoch die Bergwachtmänner selber. Sie finanzierten die medizinische Ausstattung und bauten in Eigenleistung einen Teil des Innenausstattung.
Unter anderem ist der Wagen mit einer Gebirgstrage, mit Arztrucksack, Notfallbeatmungsgerät, Defibrillator sowie Instrumentarien zur Überwachung von Blutdruck und Beatmung ausgestattet. Zugelassen ist er für acht Personen und hat einen isolierten Kofferaufbau mit Schiebe- Hecktür.

Fahrgestell: Bucher Schörling BU-200 4x4

Da das Fahrzeug jedoch einen Anschaffungspreis von über 100.000 Euro hatte, blieb es bei diesem einmaligen Prototypen. Das Innenministerium Bayern beschaffte deswegen keine weiteren Fahrzeuge.

Im Herbst 2013 ging das Fahrzeug außer Dienst und wurde veräußert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 08.08.2007 Hinzugefügt von Gerhard Steinbach
Aufrufe 15722

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oberland

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oberland ›

Anzeige