Einsatzfahrzeug: Florian Hannover 07/45-05

Florian Hannover 07/45-05
Florian Hannover 07/45-05
Geräteräume rechte Fahrzeugseite

Einsatzfahrzeug-ID: V26561 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover 07/45-05 Kennzeichen H-2521
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache FF Hannover OF Bornum Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 75 E 15 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 (interne Verw.-Nr LF 10/6-4) der Freiwilligen Feuerwehr Hannover, Ortsfeuerwehr Bornum.

Fahrgestell:
Iveco Magirus Eurofire tector FF 75 E 15

  • Motorleistung: 110 kW / 150 PS bei 2.700 U/min
  • Hubraum: 3.920 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h
  • Länge: 6.500 mm
  • Breite: 2.400 mm
  • Höhe: 2.900 mm
  • Radstand: 3.340 mm
  • Leermasse: 5.010 kg
  • zul. Gesamtmasse: 8.000 kg


Aufbau:
Magirus

Feuerlöschkreiselpumpe:
Magirus FPN 10-1000

Löschmittel:

  • Wassertank 600 l
  • Schaummittel 120 l in Kanistern

Ausstattung/Beladung:
Geräteraum G1

  • 1 Trennschleifer mit Zubehör
  • 1 Satz Trennscheiben
  • 2 Schutzbrillen
  • 1 Motorsäge mit Zubehör
  • 1 Paar Beinschutz
  • 1 Doppelkanister
  • 1 Waldarbeiterhelm
  • 1 Abzweigstück
  • 1 Aufnahmebrücke
  • 2 Flutlichtstrahler
  • 1 Stativ mit Zubehör
  • 4 Verkehrsleitkegel
  • 1 Mulde
  • 2 Leitungstrommeln
  • 1 Abgasschlauch
  • 1 Kanister 5 l
  • 1 Generator mit Zubehör

Geräteraum G2

  • 4 Saugschläuche A 1500
  • 1 Schaumstrahlrohr S/M
  • 1 Standrohr
  • 1 Schlüssel C
  • 2 Winden
  • 1 Streuwagen
  • 1 Sack Ölbindemittel
  • 6 Schaummittelbehälter
  • 1 Ansaugschlauch
  • 1 Wassersauger mit Zubehör
  • 1 Paar Schachthaken

Geräteraum G3

  • 4 Euro-Blitze
  • 2 Feuerwehräxte
  • 2 Hitzeschutzkleidungen
  • 2 Übergangsstücke B-C
  • 1 Kübelspritze
  • 1 Feuerlöscher K5
  • 1 Feuerlöscher PG6
  • 2 Preßluftatmer, 2 weitere PA in der Kabine
  • 4 Schlauchtragekörbe C
  • 4 Schlauchtragekörbe B

Geräteraum G4

  • 1 Druckschlauch S25 mit Pistolenstrahlrohr
  • 3 Seilschlauchhalter
  • 1 Schlüssel B
  • 5 Druckschläuche B
  • 1 Tauchpumpe
  • 1 Stützkrümmer
  • 1 Strahlrohr BM
  • 3 Strahlrohre CM
  • 1 Strahlrohr DM
  • 1 Übergangsstück C-D
  • 2 Paar Schutzschuhe S10
  • 1 Zumischer Z4
  • 1 Verteiler
  • 2 Kupplungsschlüssel ABC
  • 1 Hydraulikaggregat Weber mit Schere und Spreizer
  • 1 Rettungszylinder RZ1
  • 1 Gurtmesser

Laufbahn:

  • 2006 - 7/2016 FF Bornum Florian Hannover 72/25
  • 7/2016 - 10/2017 FF Bornum Florian Hannover 7-45-5
  • 10/2017 - 11/2018 Reserve FF Florian Hannover 7-45-10
  • Seit 11/2018 FF Bornum Florian Hannover 7-45-5

Alter analoger Funkrufname bis 1.7.2016 war Florian Hannover 72/25

Nach Umsetzung des LF 16/12 Misburg zur OFW Bornum im Oktober 2017 diente das LF 10/6-4 als eines von drei Reservelöschfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Hannover und war der Ortsfeuerwehr Linden zur Betreuung zugeordnet - Standort FRW10 (Calenberger Neustadt). Seit der Ausserdienststellung des LF 16-Ts ist das Fahrzeug zur FF Bornum zurückgekehrt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Bosch RKLE 200
  • Presslufthörner
  • Bosch RKLE 110 am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 3.920 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.000
Tags
Eingestellt am 10.05.2009 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 6332

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›

Anzeige