Einsatzfahrzeug: Seenotrettungsboot BALTRUM

Seenotrettungsboot BALTRUM
Seenotrettungsboot BALTRUM
  • Seenotrettungsboot BALTRUM
  • Seenotrettungsboot BALTRUM
  • Seenotrettungsboot BALTRUM
  • Seenotrettungsboot BALTRUM

Einsatzfahrzeug-ID: V25286 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Seenotrettungsboot BALTRUM Kennzeichen DH 3779
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenFriesland (FRI)
Wache DGzRS-Station Horumersiel Zuständige Leitstelle MRCC Bremen
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)
Klassifizierung Seenotrettungsboot Hersteller Fassmer Werft
Modell 8,5m Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1994 Erstzulassung 1994
Indienststellung 1994 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Seenotrettungsboot Baltrum der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), stationiert in Horumersiel. Das Boot wird von freiwilligen Rettungsmänner besetzt.

Technische Daten:

  • Länge: 8,52m
  • Breite: 3,12m
  • Tiefgang: 0,93m
  • Höchstgeschwindigkeit: 18 kn
  • DGzRS-interne Bezeichnung: SRB 44
  • Bauwerft: Fassmer, Berne

Die "Baltrum" ist ein Serien-Boot der 8,5-Meter-Klasse. Ihr vorausgegangen sind die drei Prototypen "Asmus Bremer", "Marie Luise Rendte" und "Franz Stapelfeldt", die sich sowohl in Länge als auch Design und anderen Ausstattungsmerkmalen teils erheblich von der späteren Serie unterscheiden.

Namesgebung:

  • Das Seenotrettungsboot ist nach dem ersten Stationierungsort benannt.

Stationierungsorte:

  • 4/1994 - 1/2004: Baltrum
  • seit 4/2004: Horumersiel
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung 163 kW / 222 PS / 219 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 17.05.2009 Hinzugefügt von Flo-MA
Aufrufe 6148

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Friesland (FRI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Friesland (FRI) ›