Einsatzfahrzeug: Ermelo - Koninklijke Landmacht - KrKw

Ermelo - Koninklijke Landmacht - KrKw
Ermelo - Koninklijke Landmacht - KrKw
  • Ermelo - Koninklijke Landmacht - KrKw
  • Ermelo - Koninklijke Landmacht - KrKw

Einsatzfahrzeug-ID: V24228 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Ermelo - Koninklijke Landmacht - KrKw Kennzeichen 61-KZ-78
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Nederlandse Krijgsmacht (Streitkräfte)Koninklijke Landmacht (Heer)
Wache Koninklijke Landmacht Geneeskundig Bataljon Ermelo Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Militär
Klassifizierung Krankenkraftwagen (BW) Hersteller Mercedes-Benz
Modell 290 GD Auf-/Ausbauhersteller Zeppelin
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Krankenkraftwagen (KrKw) der Koninklijke Landmacht, eingesetzt durch den 400. Geneeskundig Bataljon (400 GNKBAT), stationiert in der Generaal Spoorkazerne in Emerlo in der Provinz Gelderland.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
290 GD
Aufbau:
Zeppelin
Ausbau:
Binz

Eingesetzt wurde das Fahrzeug zum Transport verwundeter Soldaten aus dem Einsatzort zum Lazarett.

Ausstattung:

  • Allrad
  • 4 Tragen
  • Ersatzrad

Auf einem geländegängigen Fahrgestell von Mercedes-Benz wurde ein Sanitätskofferaufbau von Zeppelin aufgebaut und die Fahrzeuge von Binz ausgebaut. Der Kofferaufbau in Sanitätsausführung kann entweder 6 sitzende oder 4 sitzende und 1 liegenden oder 1 sitzenden und 2 liegende Soldaten aufnehmen.

400. Geneeskundig Bataljon (400 GNKBAT):

Der 400. Geneeskundig Bataljon (400 GNKBAT) ist der einzige und somit grösste operationelle medizinische Bataillon der Koninklijke Landmacht (Heer) der Niederlande. Ihr Sitz befindet sich in der Generaal Spoorkazerne in Ermelo in der Provinz Gelderland. Der Batallion beherbergt 1.050 Funktionen und bietet Kapazitäten von 14 Operationskammern, 800 Betten und mehreren hunderten Rettungsdienst- und Transportfahrzeugen.

Das Bataillon besteht aus 9 Komapgnien:

  • Staf compagnie (Führung)
  • 410. Opvang- en Afvercompagnie
  • 411. Opvang- en Afvercompagnie
  • 420. Hospitaalcompagnie
  • 421. Hospitaalcompagnie
  • 470. Mogoscompagnie
  • 471. Mogoscompagnie
  • 472. Mogoscompagnie
  • Gezondheidcentrum compagnie (Militärkrankenhaus)

Das Bataillon umfasst auch Reservisten. Dazu gehören Ärzte, Fachärzte , Apotheker und eine Reihe von medizinischem Personal.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Hella KL710
Besatzung 1/1 Leistung 51 kW / 69 PS / 68 hp
Hubraum (cm³) 2.875 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 21.05.2009 Hinzugefügt von paulg
Aufrufe 1605

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Koninklijke Landmacht (Heer)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Koninklijke Landmacht (Heer) ›