Einsatzfahrzeug: Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Bergwerk Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)

Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Schachtanlage Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)
Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Schachtanlage Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)
  • Florian Wesel xx/xx-xx (a.D.)
  • Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Schachtanlage Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)
  • Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Schachtanlage Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)
  • Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Schachtanlage Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)
  • Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Schachtanlage Niederberg - TroTLF 16 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V23422 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Neukirchen-Vluyn - BtF RAG Bergwerk Niederberg - TroTLF 16 (a.D.) Kennzeichen DU-DS 691
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenWesel (WES, DIN, MO)
Wache BtF RAG Bergwerk Niederberg (a.D.) Zuständige Leitstelle Leitstelle Wesel (WES)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Betriebsfeuerwehr (BtF)
Klassifizierung Trockentanklöschfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell Mercur Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1963 Erstzulassung 1963
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2001
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF 16/P750) später auch Trocken-Tanklöschfahrzeug (TroTLF 16) der Betriebsfeuerwehr des RAG Bergwerks Niederberg in Neukirchen-Vluyn.

Fahrgestell: Magirus Deutz Mercur
Aufbau: Klöckner-Humboldt-Deutz

Ausstattung u.a.
Wassertank 1.600 l
Pumpe FPH 16/8

Für den Brandschutz in den Tagesanlagen der Zeche Niederberg, bzw. des späteren Bergwerks Niederberg, beschaffte die Niederrheinische Bergwerks Aktien Gesellschaft (NBAG) 1963 für die Betriebsfeuerwehr in dem Steinkohlebergwerk ein Trockentanklöschfahrzeug 16 von Magirus auf einem Eckhauber von Magirus Deutz. Mit dem Verkauf der NBAG an die Ruhrkohle AG im Jahr 1969 wurde auch das Trockentanklöschfahrzeug übernommen. Es blieb bis zur Einstellung der Förderung auf dem Bergwerk Niederberg im Jahr 2001 aktiv im Einsatzdienst. Die Grubenfelder des Bergwerks Niederberg wurden 2002 an das neu geschaffene Bergwerk West abgegeben und die drei Schachtanlagen des Bergwerks Niederberg abgeworfen.

Heute befindet sich das Fahrzeug im Privatbesitz.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Bosch/Eisemann RKLE 130
  • Presslufthörner
  • Elektrohörner Bosch HO/FSA
Besatzung 1/5 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 27.05.2009 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 5651

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Wesel (WES, DIN, MO)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Wesel (WES, DIN, MO) ›