Einsatzfahrzeug: Florian Verden 11/45-05

Florian Verden 11/45-05
Florian Verden 11/45-05

Einsatzfahrzeug-ID: V23286 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Verden 11/45-05 Kennzeichen VER-F 2025
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenVerden (VER)
Wache FF Achim OF Uesen Zuständige Leitstelle Leitstelle Verden (VER)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1125 AFE Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2005 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Freiwillige Feuerwehr Stadt Achim Ortsfeuerwehr Uesen auf Basis eines Mercedes Benz Atego 1125 Allradfahrgestell mit Einzelradaufhängung und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Schlingmann GmbH & Co. KG aus Dissen am Teutoburger Wald.

Da es in der Wehr ein paar kleinere Kameraden gibt, die nicht einfach so an der Schubladen am Heck rankommen, hat die Bremer Transport- und Krantechnik GmbH am Heck eine Trittstufe angebaut und diese auch gesponsert. Sie ist nicht klappbar.

Technische Daten:

Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1125 AFE

  • Motor: OM906LA

  • Motorleistung: 180 kW bei 2.200 1/min. (6 Zylinder Reihen-Dieselmotor)

  • Antrieb: Allrad

  • Hubraum: 6.374 cm³

  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

  • Zulässiges Gesamtgewicht: 11.000 kg

  • Leergewicht: 7.510 kg

  • Achslast vorn / hinten: 5.000 / 6.200 kg

  • Länge ohne / mit Haspel: 6.900 / 7.750 mm

  • Breite: 2.500 mm

  • Höhe: 3.060 mm

  • Radstand: 3.620 mm

Aufbau: Schlingmann GmbH & Co. KG Dissen a.T.W.

  • Produktionsnummer: 8367,
    Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Besatzung: 1+8

Baujahr: 2005, Erstzulassung: 01.11.2005

Ausstattung u.a.:

Feuerlöschkreiselpumpe Schlingmann S2000 (2.000 l/min. bei 10 bar)
manueller Lichtmast mit 4 XENON Strahlern am Heck
festangebaute Trittstufe von BTK

Löschmittel:

Wassertank 1.000 Liter
Schaummittel 3x 20 Liter in Kanistern
Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg
Feuerlöscher CO² 5 kg

Beladung u.a.:

Tragkraftspritze Rosenbauer Fox 2 (800 l/min. bei 8 bar)
Schnellangriffshaspel DN 25/50 m mit Hohlstrahlrohr
6 Atemschutzgeräte Dräger PSS 90 Überdruck (zwei im Mannschaftsraum)
Mittelschaumpistole
Kombischaumrohr M/S 4
Zumischer Z4
Motor- und Säbelsäge
Tauchpumpe TP4/1
Turbinentauchpumpe
Stromerzeuger 5 kVA
2 Kanister Ölbindemittel
1 Kanister Streusalz
Rettungsring auf dem Dach
Ein-Personen Haspel Barth (160 Meter B-Druckschlauch, Standrohr, Kupplungsschlüssel, Hydrantenschlüssel)

Vielen herzlichen Dank an den stellv. Ortsbrandmeister für den spontanen und kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Drehspiegelkennleuchten Hella KL 800,
Frontblitzer: Hänsch Typ 40 pico,
Pressluftfanfaren: Martin.
4 Hella C-LED in den Aufbauecken

Besatzung 1/8 Leistung 180 kW / 245 PS / 241 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.000
Tags
Eingestellt am 24.06.2009 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 15130

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Verden (VER)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Verden (VER) ›