Einsatzfahrzeug: Rettung Wernigerode 120/83-03 (a.D.)

Rettung Harz 120/83-03 (a.D.)
Rettung Harz 120/83-03 (a.D.)
  • Rettung Harz 120/83-03
  • Rettung Harz 120/83-03
  • Rettung Harz 120/83-03 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V21004 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rettung Wernigerode 120/83-03 (a.D.) Kennzeichen HZ-RD 20
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Sachsen-AnhaltHarz (HZ, HBS, QLB, WR)
Wache Kreis Harz RW Wernigerode Zuständige Leitstelle Leitstelle Harz (HZ)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler/landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 313 CDI Auf-/Ausbauhersteller Ambulanzmobile Schönebeck
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung 2015
Beschreibung

Rettungswagen des Eigenbetrieb Rettungsdienst im Landkreis Harz.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 313cdi
Ausbau: Ambulanzmobile Schönebeck, Ambuliner II-Ausbau

Ursprünglich kam das Fahrzeug als Reserve-RTW des Landkreises Halberstadt zum Einsatz. Nach der Kreisgebietsreform 2007 ging jedoch der Rettungsdienst des Landkreises Halberstadt in den Eigenbetrieb Rettungsdienst des Landkreises Harz über, wodurch dieses Fahrzeug an die frisch übernommene Wache in Ermsleben wechselte bis hier ein Neufahrzeug beschafft wird. Vorher wurde die Wache vom ASB Aschersleben-Stassfurt besetzt, da die Stadt Falkenstein, zu der der Ort Ermsleben gehört, vor der Reform dem Landkreis Aschersleben-Stasfurt angehörte.

Lebenslauf:

  • Baujahr - 2008: Rettungswache Halberstadt (Landkreis Halberstadt) als Reserve-RTW
  • 2008-2011: Regel-RTW Rettungswache Ermsleben (Eigentbetrieb Rettungsdienst des Landkreises Harz) als Rettung Ermsleben 115/83-01
  • seit 2011: Rettungswache Wernigerode als Reserve RTW
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Federal Signal P8000 - Doppelblitz
  • Hänsch Typ 43 LED als Frontblitzer im Kühlergrill
  • Hänsch Typ 43 LED als Heckwarnleuchten (blau, im Aufbau integriert)
  • Suchscheinwerfer Visi-Beam II
Besatzung 1/1 Leistung 95 kW / 129 PS / 127 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
37
Eingestellt am 14.07.2009 Hinzugefügt von Mathias
Aufrufe 8376

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Harz (HZ, HBS, QLB, WR)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Harz (HZ, HBS, QLB, WR) ›